Juan Pablo Montoya Fahrer-Portrait, Chronik, Statistik - Formel 1 bei Motorsport-Magazin.com

Der Formel 1-Rennfahrer Juan Pablo Montoya in der Formel 1-Datenbank. Hier finden Sie ein ausführliches Fahrer-Portrait mit Lebenslauf, Karriereverlauf und Chronik.
Interessante Zahlen, Fakten und Informationen liefert die Statistik zu Juan Pablo Montoya mit einer Übersicht aller Teilnahmen, Siege, Pole-Positions, Schnellsten Runden im Rennen, Ausfällen und Punkten. Juan Pablo Montoya und Formel 1 bei Motorsport-Magazin.com bedeuten Motorsport für echte Fans!

>
>
>
>
Juan Pablo Montoya
Juan Pablo Montoya
CO
Geschlecht:   männlich
Geburtstag:   20.09.1975
Alter:   38 Jahre
Geburtsort:   Bogotá / Kolumbien
Nationalität:   Kolumbien
Wohnort:   Monte Carlo / Monaco
Größe:   168 cm
Gewicht:   73 kg
Familienstand:   verheiratet mit Conny Freydel
Kinder:   keine Kinder
Hobbies:   Wassersport, Videospiele, Squash, Musik hören
Lieblingsessen:   Pasta
Lieblingsgetränk:   Orangensaft
Lieblingsmusik:   Rock
Internet:   www.jpmontoya.com/

Juan Pablo Montoya: Der heißblütige Südamerikaner

In der Saison 2001 schlug ein Fahrer in der F1 ein, wie vor ihm zuletzt Jacques Villeneuve 1996. Der Kolumbianer Juan Pablo Montoya sorgte in seiner ersten Saison des Öfteren für Schlagzeilen, ob durch Überholmanöver oder Ergebnisse.

Eine besondere Rolle spielte für den heißblütigen Südamerikaner dabei der Name Schumacher. Denn während der eine Schumacher Bruder, nämlich Ralf, sein jahrelanger Teampartner bei BMW-Williams war, wurde der andere mehrfach zu einem harten Duellgegner auf den Rennstrecken dieser F1Welt.

Seinen ersten Grand Prix Sieg erkämpfte sich Montoya allerdings nicht gegen den Rekordweltmeister, sondern am schwarzen Wochenende von Monza 2001, als die Welt noch um die Opfer der Terroranschläge in den USA trauerte und vom Horrorunfall von Alex Zanardi am Lausitzring bestürzt war.

Bestürzt war Juan Pablo Montoya auch in Magny Cours 2003, als ihn das Team seiner Meinung nach benachteiligte, weswegen er sich in seiner gewohnt heißblütigen Art gegen eine Vertragsverlängerung bei den Weiß-Blauen aus München und Grove entschied und schon ein Jahr im Voraus seinen Wechsel ins silberne Reich von Ron Dennis bekannt gab.

Formel 1-Chronik
Jahr Hersteller Motor WM PKT GP S P SR
2006 McLaren Mercedes 8. 26.00 10 0 0 0
2005 McLaren Mercedes 4. 60.00 17 3 2 1
2004 Williams BMW 5. 58.00 18 1 0 2
2003 Williams BMW 3. 82.00 16 2 1 3
2002 Williams BMW 3. 50.00 17 0 7 3
2001 Williams BMW 6. 31.00 17 1 3 3
WM = WM-Position, PKT = Punkte, GP = Grand Prix, S = Siege, P = Pole Positions, SR = Schnellste Rennrunden
Statistik
Mehr Statistik
Zum Ersten und Letzen

x