Jarno Trulli Fahrer-Portrait, Chronik, Statistik - Formel 1 bei Motorsport-Magazin.com

Der Formel 1-Rennfahrer Jarno Trulli in der Formel 1-Datenbank. Hier finden Sie ein ausführliches Fahrer-Portrait mit Lebenslauf, Karriereverlauf und Chronik.
Interessante Zahlen, Fakten und Informationen liefert die Statistik zu Jarno Trulli mit einer Übersicht aller Teilnahmen, Siege, Pole-Positions, Schnellsten Runden im Rennen, Ausfällen und Punkten. Jarno Trulli und Formel 1 bei Motorsport-Magazin.com bedeuten Motorsport für echte Fans!

>
>
>
>
Jarno Trulli
Jarno Trulli
IT
Geschlecht:   männlich
Geburtstag:   13.07.1974
Alter:   40 Jahre
Geburtsort:   Pescara (I)
Nationalität:   Italien
Wohnort:   Lugano (CH)
Größe:   173 cm
Gewicht:   60 kg
Familienstand:   verheiratet mit Barbara
Kinder:   Enzo, Marco
Hobbies:   Weinanbau, Tennis, Schwimmen, Musik
Lieblingsessen:   Pizza
Lieblingsgetränk:   Coca Cola
Lieblingsmusik:   Rock und Pop, Anastacia, Zucchero
Internet:   www.jarnotrulli.com

Jarno Trulli

Bereits in seiner Jugend gewann der Mann aus Pescara viele Kart-Titel und wurde von vielen als der kommende große Star des Grand-Prix-Zirkus betrachtet. Auch Benetton-Boss Flavio Briatore erkannte sein Talent und engagierte ihn, damit Trulli in der deutschen Formel 3 fahren konnte.

Doch irgendwann hat jede Serie ein Ende: Nachdem Briatore Jarno in die F1 gebracht und ihn dort neben Fernando Alonso in seinem Renault-Team untergebracht hatte, trennten sich die Wege des Fahrer Jarno Trulli sowie jene des Managers und Teamchefs Flavio Briatore genau am Ende jenes Jahres, in welchem der Italiener seinen ersten GP-Sieg feiern durfte.

Aber nicht nur Trullis Monaco-Triumph wird dem Mann aus Pescara aus seiner Renault-Zeit positiv in Erinnerung bleiben. Auch seinen Teampartner Fernando Alonso, mit welchem Trulli eine in der F1-Welt seltene echte Freundschaft verbindet, dürfte so schnell nicht vergessen. Bei Toyota wurde Trulli in zwei Saisons vor allem für zwei Dinge bekannt: seine Pechsträhne mit Ausfällen und Problemen sowie das Phänomen des so genannten Trulli Train. Nach einer starken Qualifying-Leistung konnte Jarno im Rennen nicht mit seinen Verfolgern mithalten und hielt diese des Öfteren auf.

Nach dem Ausstieg von Toyota aus der Königsklasse musste sich Trulli für die Saison 2010 einen neuen Arbeitgeber suchen - und fand diesen bei Lotus. Die Rückkehr der britischen Rennschmiede in die Formel 1 benötigte jedoch eine Menge Anlauf, gerade was die Stärke des Autos anging. Das bekam auch Trulli zu spüren: Nach zahlreichen Ausfällen und noch mehr Überrundungen landete der Italiener mit ganzen null Punkten auf dem 21. Rang der Gesamtwertung. 2011 tritt er wieder an der Seite von Heikki Kovalainen für Lotus an.

Formel 1-Chronik
Jahr Hersteller Motor WM PKT GP S P SR
2011 Team Lotus Renault 21. 0.00 18 0 0 0
2010 Team Lotus Cosworth 21. 0.00 19 0 0 0
2009 Toyota Toyota 8. 32.50 17 0 1 1
2008 Toyota Toyota 9. 31.00 18 0 0 0
2007 Toyota Toyota 13. 8.00 17 0 0 0
2006 Toyota Toyota 12. 15.00 18 0 0 0
2005 Toyota Toyota 7. 43.00 19 0 1 0
2004 Toyota Toyota 6. 46.00 17 1 2 0
2003 Renault Renault 8. 33.00 16 0 0 0
2002 Renault Renault 8. 9.00 17 0 0 0
2001 Jordan Honda 9. 12.00 17 0 0 0
2000 Jordan Mugen-Honda 10. 6.00 17 0 0 0
1999 Prost Peugeot 11. 7.00 15 0 0 0
1998 Prost Peugeot 17. 1.00 16 0 0 0
1997 Prost Mugen-Honda 15. 3.00 13 0 0 0
WM = WM-Position, PKT = Punkte, GP = Grand Prix, S = Siege, P = Pole Positions, SR = Schnellste Rennrunden
Statistik
Stärken & Schwächen
Mehr Statistik
Zum Ersten und Letzen

x