Formel 3 Cup - Rennkalender 2014 finalisiert

Im Rahmen der DTM auf dem Lausitzring

Der Rennkalender 2014 steht: Highlight für die Piloten des Formel 3 Cup werden die Rennen im Rahmen der DTM. Auch ein Auslandsgastspiel ist dabei.

Motorsport-Magazin.com - Der Rennkalender des ATS Formel 3 Cup steht fest. Neben einer Premiere für die deutsche Formel 3 - der Teilnahme beim "Stuttgarter Rössle" auf dem Hockenheimring - können sich die Nachwuchspiloten auf ein echtes Highlight freuen. Im September ist der ATS Formel 3 Cup erneut im Rahmenprogramm der DTM auf dem Lausitzring vertreten. Sechs Veranstaltungen der deutschen Formel 3 finden wieder im Rahmen des ADAC GT Masters statt. Mit dem bewährten Partner geht es unter anderem ins benachbarte Ausland nach Österreich. Auf dem Red Bull Ring werden die Piloten ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Für uns zählen die Rennen im Rahmenprogramm der DTM definitiv zu den Höhepunkten der Saison.
Sebastian Wittrisch

Nach intensiven Verhandlungen mit vielen Partnern konnte die Vorstandschaft der Formel-3-Vereinigung e.V. den Fortbestand der deutschen Formel 3 weiter sichern, denn der ATS Formel 3 Cup 2014 wurde als nationale Serie beim DMSB angemeldet. Das bedeutet unter anderem, dass die schnellste Formelserie Deutschlands für ein Rennwochenende ein Nachbarland besuchen wird. Von 6. bis 8. Juni werden die Nachwuchspiloten auf dem österreichischen Red Bull Ring um Sekunden kämpfen. "Das wird ein sehr interessantes Wochenende werden, denn wir sind die letzte große Veranstaltung in der Steiermark, bevor nur zwei Wochen später der Große Preis von Österreich dort ausgetragen wird", weiß Organisationsleiter Sebastian Wittrisch. "Der ATS Formel 3 Cup als Generalprobe für die Formel 1."

DTM-Luft schnuppern

Zusätzlich wurde ein Wochenende auf einer aktuellen Formel-1-Rennstrecke fixiert. In Zusammenarbeit mit dem ADAC und Motorsport-Club Stuttgart e.V. konnte für die Rennfahrer des ATS Formel 3 Cups ein Rennwochenende auf dem Grand Prix Circuit des Hockenheimrings organisiert werden. Ein echtes Highlight wird für die jungen Piloten wohl aber das Wochenende vom 12. bis 14. September werden. Auf dem Lausitzring trifft der ATS Formel 3 Cup erneut auf die Rennboliden der DTM. Schon im Juni 2013 konnte man hier Tourenwagenluft schnuppern. "Es freut uns sehr, dass wir erneut mit der ITR e.V. eine Übereinkunft treffen konnten", sagt F3-Organisationsleiter Sebastian Wittrisch. "Für uns zählen die Rennen im Rahmenprogramm der DTM definitiv zu den Höhepunkten der Saison."

Kalender des ATS Formel 3 Cup 2014:

25.04. - 27.04.2014: ADAC GT Masters, Oschersleben (DEU)
23.05. - 25.05.2014: ADAC GT Masters, Lausitzring (DEU)
06.06. - 08.06.2014: ADAC GT Masters, Red Bull Ring (AUT)
13.06. - 15.06.2014: Stuttgarter Rössle Hockenheim(DEU)
29.08. - 31.08.2014: ADAC GT Masters, Nürburgring (DEU)
12.09. - 14.09.2014: DTM, Lausitzring* (DEU)
19.09. - 21.09.2014: ADAC GT Masters, Sachsenring (DEU)
03.10. - 05.10.2014: ADAC GT Masters, Hockenheimring (DEU)
* Vertrag in Verhandlung


nach 4 von 8 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x