DTM - Achtelfinal-Paarungen stehen fest

Schumacher & Scheider raus

Die Fahrerpaarungen für das Achtelfinale sind ermittelt. Schumacher und Scheider sind raus, Frey setzte sich gegen Werner durch.
von

Motorsport-Magazin.com - Das Achtelfinale steht. Insgesamt 16 Fahrer haben sich beim Show-Event im Münchner Olympiastadion für die nächste Runde qualifiziert. In den sechs K.O.-Duellen der noch nicht qualifizierten Piloten gab es allerdings einige Überraschungen. Zunächst setzte sich Rahel Frey gegen Dirk Werner durch und Robert Wickens schaltete Timo Scheider aus, der am Vortag noch im Finale stand. Auch Ralf Schumacher zog gegen Miguel Molina den Kürzeren.

Besser machte es Adrien Tambay, der gegen Susie Wolff einen überlegenen Sieg herausfuhr. Des Weiteren qualifizierte sich Filipe Albuquerque mit einem Sieg gegen Andy Priaulx für das Achtelfinale. Eine Strafe gab es auch: Roberto Merhi setzt sich im Rennen zwar gegen Joey Hand durch, rutsche nach einer Zeitstrafe von einer Sekunde wegen einer falschen Startposition jedoch wieder hinter den Amerikaner zurück.

In der Runde der letzten 16 kommt es nun zu folgenden Paarungen: Paffett gegen Frey, Coulthard gegen Mortara, Tomczyk gegen Wickens, Hand gegen Ekström, Green gegen Albuquerque, Molina gegen Rockenfeller, Vietoris gegen Farfus und Tambay gegen Spengler.

Mit dem Live-Ticker von Motorsport-Magazin.com sind Sie immer auf dem Laufenden.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x