Christian Vietoris Fahrer-Portrait, Chronik, Statistik - DTM bei Motorsport-Magazin.com

Der DTM-Rennfahrer Christian Vietoris in der DTM-Datenbank. Hier finden Sie ein ausführliches Fahrer-Portrait mit Lebenslauf, Karriereverlauf und Chronik.
Interessante Zahlen, Fakten und Informationen liefert die Statistik zu Christian Vietoris mit einer Übersicht aller Teilnahmen, Siege, Pole-Positions, Schnellsten Runden im Rennen, Ausfällen und Punkten. Christian Vietoris und DTM bei Motorsport-Magazin.com bedeuten Motorsport für echte Fans!

>
>
>
Christian VietorisTeam: HWA - Team AMG Mercedes
Christian Vietoris
DE
Geschlecht:   männlich
Geburtstag:   01.04.1989
Alter:   25 Jahre
Geburtsort:   Gerolstein
Nationalität:   Deutschland
Wohnort:   Gerolstein
Familienstand:   Ledig
Internet:   www.christian-vietoris.de/

Der Nachwuchsfahrer

Christian Vietoris hat in der Saison 2011 viel zu tun. Der Gerolsteiner wird nicht nur für Mercedes in der DTM debütieren, sondern auch weiterhin in der GP2 Serie an den Start gehen und mit Racing Engineering um die Meisterschaft kämpfen.

In den Jahreswagen-Teams von Mercedes-Benz bekommt Vietoris mit Fahrern wie Maro Engel und Susie Stoddart erfahrene Piloten zur Seite gestellt, die ebenfalls aus dem Formel-Sport stammen. Ob die Umstellung auf das neue Auto so noch leichter fällt?

Einen ersten Kontakt zu Mercedes bekam Vietoris schon vor einigen Jahren. Nach dem Einstieg in den Formel-Sport, der beinahe selbstverständlich in der Formel BMW erfolgte, wechselte Vietoris nach einem Jahr im deutschen Formel 3 Cup in die Formel 3 Euro Serie.

Sowohl bei Josef Kaufmann Racing, als auch bei Mücke Motorsport, ging Vietoris mit Mercedes-Motoren an den Start und holte insgesamt sieben Siege, 2009 reichte es zur Vize-Meisterschaft hinter Jules Bianchi.

2010 absolvierte Vietoris seine erste Saison in der GP2 Serie, wurde allerdings oft von technischen Problemen verfolgt. Immerhin sprang ein Sieg im königlichen Park von Monza heraus, den er 2011 wiederholte.

Von der Doppel-Belastung GP2 und DTM ließ sich Vietoris 2011 nicht ablenken. Beim Regenrennen in Oschersleben stellte er seine Fähigkeiten eindrucksvoll unter Beweis und holte als Fünfter seine ersten DTM-Punkte. 2012 darf er sich im aktuellen Auto beweisen und steigerte sich 2013 weiter. Seine dritte Saison beendete er als bester Mercedes-Fahrer auf dem vierten Platz.

DTM-Chronik
Jahr Team Hersteller W PKT ST S P SR
2014 HWA - Team AMG Mercedes Mercedes 6. 41.00 7 1 0 0
2013 HWA - Team AMG Mercedes Mercedes 4. 77.00 10 0 1 2
2012 HWA AG Mercedes 12. 25.00 10 0 0 0
2011 Persson Motorsport Mercedes 14. 4.00 10 0 0 0
W = Wertung, PKT = Punkte, ST = Starts, S = Siege, P = Pole Positions, SR = Schnellste Rennrunden
Statistik

x