Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Teams

Lotus

Diskussionsforum über Teams und Motoren in der Formel 1.
Beitrag Di Feb 09, 2010 8:30 pm

Beiträge: 9297
Heute hat Fauzy in Silverstone dem Lotus seinen Shakedown gegeben!Bild
Der erste offizielle Test soll nächste Woche beim 3 Vorsaisontest in Jerez stattfinden.
Quelle:Autosport.com

Beitrag Di Feb 09, 2010 8:32 pm

Beiträge: 485
auf den ersten blick ist das ding ja selten hässlich ^^

Der Virgin ist doch deutlich hübscher, aber letztendlich kommts ja auf die Rundenzeit an..

Beitrag Di Feb 09, 2010 8:42 pm

Beiträge: 277
Mir gefallen die gelben Radkappen nicht, lieber ganz schwarz. Und das Grün ist auch bisschen seltsam, sieht etwas langweilig aus.

Beitrag Di Feb 09, 2010 8:45 pm
AWE

Beiträge: 13291
rastan82 hat geschrieben:
Mir gefallen die gelben Radkappen nicht, lieber ganz schwarz. Und das Grün ist auch bisschen seltsam, sieht etwas langweilig aus.




Wo siehst du da Radkappen . Das gelbe sind die Felgen

Beitrag Di Feb 09, 2010 8:46 pm

Beiträge: 277
Hatte das Wort gerade nicht im Kopf, meinte natürlich Felgen.

Beitrag Di Feb 09, 2010 8:47 pm

Beiträge: 9297
Welche Radkappen? Erstens sind sie (danke Bernie oder anders: Gott sei Dank) seit diesem Jahr verboten, zweitens sind keine auf dem Foto zusehen!
Du meinst die Felgenlackierung?

Beitrag Di Feb 09, 2010 9:08 pm

Beiträge: 3853
Der Regenbogen-Lotus hätte doch zu den Malayen viel besser gepasst :D

Mal sehen was sie so zusammenbringen. Die Truppe scheint ja recht optimistisch zu sein was ihre Chancen anbelangt

Beitrag Di Feb 09, 2010 10:01 pm

Beiträge: 29708
Naja von der Lackierung her schauts schon besser aus als dieses Regenbogen-Design.

Aber aerodynamisch schaut das ganze nicht rund und flüssig aus. Vorne der Flügel recht hoch, die Seitenkästen hinten nicht nach unten gezogen. I-wie alles etwas veraltet...

Also der Virgin sieht schneller aus...

Beitrag Di Feb 09, 2010 10:12 pm
AWE

Beiträge: 13291
Ich sags mal so . Je dunkler die Lackierung um so weniger fällt die optische Grausamkeit aktueller F1 Formgestaltung auf . Von daher ist der Lotus schon mal ein Schritt in die richtige Richtung und zumindest bei der Vergabe das hässlchsten Autos schon aus dem Rennen .

Am besten wäre ja mattschwarz aber das wird wohl nicht kommen .

Beitrag Di Feb 09, 2010 10:22 pm

Beiträge: 277
Ja, mattschwarz, so wie damals die Sauber 1993/94, oder Tyrrell 1988. Das waren schöne Autos.

Beitrag Mi Feb 10, 2010 4:32 pm

Beiträge: 797
rastan82 hat geschrieben:
Hatte das Wort gerade nicht im Kopf, meinte natürlich Felgen.



Schumiist? :lol:

Beitrag Mi Feb 10, 2010 4:34 pm

Beiträge: 797
Goodwood hat geschrieben:
Heute hat Fauzy in Silverstone dem Lotus seinen Shakedown gegeben!Bild
Der erste offizielle Test soll nächste Woche beim 3 Vorsaisontest in Jerez stattfinden.
Quelle:Autosport.com



Schön, gefällt mir nicht schlecht....beim Virgin gefällt mir die komische Nase nicht so. Wernigstens haben beide (noch) keine Heckflosse.
Ob sie schnell sind wird sich ja noch zeigen.

Beitrag Mi Feb 10, 2010 6:45 pm

Beiträge: 2784
Das Ding sieht irgendwie recht grobschlächtig aus, einfach irgendwie und so, als wäre es Anfang 2009 entwickelt worden, die Neuerungen seit damals scheinen an der Karre vorbeigegangen zu sein.

Beitrag Do Feb 11, 2010 10:28 am

Beiträge: 1344
Für ein mehr oder weniger jungfräuliches Team ist es sicher gar nicht dumm ein einfach konzipiertes Fahrzeug zu haben. Wenn man sich anschaut, wie sehr auch Teams die schon Ewigkeiten dabei sind herumgedoktert haben, mit einem Auto dass man über eine ganze Saison nie richtig verstanden hat......
Da fährt ein Team mit sowieso bescheidenen Resourcen sicher besser mit einem in allen Bereichen möglichst unkomplizierten Fahrzeug.
Was nützen einem vier-fünf Zehntel aus einer gewagten Aerodynamik, wenn man dann eine Sekunde verliert, weil man keine Ahnung hat wie das Auto abzustimmen und weiterzuentwickeln ist oder wie man die Reifen zum arbeiten bringt? Auch zB. ein Sauberteam ist mit dieser Philosophie immer sehr gut gefahren....

Beitrag Do Feb 11, 2010 5:02 pm

Beiträge: 29708
Exige81 hat geschrieben:
Schön, gefällt mir nicht schlecht....beim Virgin gefällt mir die komische Nase nicht so. Wernigstens haben beide (noch) keine Heckflosse.
Ob sie schnell sind wird sich ja noch zeigen.


Grad die Nase gefällt mir beim Virgin. Mal was anderes...

Beitrag Fr Feb 12, 2010 7:39 pm

Beiträge: 1229
Sollte heute nicht die Vorstellung des neuen Lotus sein? Scheinbar haben die das vegessen :D)

Edit:
SIe haben es ja doch nicht vergessen. :wink:

Beitrag Fr Feb 12, 2010 8:22 pm

Beiträge: 505
also mir gefällt die lackierung sehr.

Beitrag Fr Feb 12, 2010 8:48 pm

Beiträge: 704
Mir auch, hoffentlich bleiben die Originalfarben, noch besser würde ich schwarz finden. Der Lotus von 1978 ist immer noch mein Lieblingswagen.
Ich finde es toll das Lotus zurück ist. Das ich das noch erleben darf...

Beitrag Fr Feb 12, 2010 8:53 pm

Beiträge: 1229
Juergen hat geschrieben:
Mir auch, hoffentlich bleiben die Originalfarben, noch besser würde ich schwarz finden. Der Lotus von 1978 ist immer noch mein Lieblingswagen.
Ich finde es toll das Lotus zurück ist. Das ich das noch erleben darf...


Eigendlich ist das kein Lotus es steht nur drauf.

Beitrag Fr Feb 12, 2010 8:55 pm

Beiträge: 9578
Die Lackierung ist ganz schick, auch mit den gelben Felgen.

Ansonsten sieht es sehr nach Toyota aus, vor allem die Nase.

Beitrag Fr Feb 12, 2010 9:55 pm

Beiträge: 31
Finde die Farben ganz nett, aber was zählt ist, wie schnell das Auto wird, und da macht der Lotus nicht den besten Eindruck:
Das ganze Auto sieht sehr konventionell aus, man sieht keine besonders innovativen Teile. Die Autos der Topteams haben viel mehr Details, vor allem im Heckbereich. Der Lotus wirkt hier sehr grade, die Seitenkästen sind nach hinten kaum eingezogen und auch die Motorabdeckung wurde bei den anderen deutlich kreativer gestaltet.
Ich wage mal die Prognose, dass man es mit diesem Auto schwer haben wird, mit den etablierten mitzuhalten.

Beitrag Fr Feb 12, 2010 10:25 pm
ceniza Premium Club Mitglied
Premium Club Mitglied

Beiträge: 10651
gunner92 hat geschrieben:
Ich wage mal die Prognose, dass man es mit diesem Auto schwer haben wird, mit den etablierten mitzuhalten.

:? wahrscheinlich wie alle "neuzugaenge".

Beitrag Fr Feb 12, 2010 10:49 pm

Beiträge: 31
Ja, das stimmt schon, natürlich haben es die Neuen in der ersten Saison schwer, weil sie das Auto ohne jegliche Erfahrungswerte bauen mussten, allerdings sieht in meinen Augen der Virgin ein ganzes Stück durchdachter und irgendwie moderner aus.
Ausserdem will man ja laut Gascoyne regelmässig Punkte holen und "für einige Überraschungen sorgen"
Allerdings müssen bei Virgin ja noch einige Zuverlässigkeitsprobleme aussortiert werden, mal schauen wie sich Lotus in der Hinsicht schlägt.
Bei den anderen Neuzugängen wollen wir von Konkurrenzfähigkeit noch gar nicht reden, es wär ja schon ein kleines Wunder, wenn wir die überhaupt in Bahrain am Start sehen.

Beitrag Sa Feb 13, 2010 2:09 am

Beiträge: 4399
gunner92 hat geschrieben:
weil sie das Auto ohne jegliche Erfahrungswerte bauen mussten


Entweder gilt das für alle, immerhin haben wir wesentliche Änderungen des Regelwerkes, oder obiges trifft einfach nicht zu.
Gar nicht zu sprechen davon das man die Techniker kaum als Erstlinge bezeichnen kann.

.

Beitrag Sa Feb 13, 2010 10:24 am

Beiträge: 5368
So wie es aussieht werden wir doch eh eine Zweiklassengesellschaft erleben. Die "alten" Teams wohl recht eng beieinander und (momentan) ohne Probleme, dann eine Weile nix und dann die Neuen, wahrscheinlich deutlich zu langsam und auch noch recht anfällig. Bis jetzt hat noch keiner der "Neuen" F1-Niveau - alle jammern über zu wenig Tests aber kein Neuer ist zum ersten Test fertig. Der erste Neue, der auftritt, bringt das Auto kaum zum fahren. Und über zwei Neuen hängt noch immer ein recht großes Fragezeichen.
Insofern muß man Lotus wenigstens etwas Kredit geben - sie haben in der kürzesten Zeit (als Nachrücker...) ein hoffentlich funktionierendes Projekt auf die Beine gestellt und dafür zwei Fahrer verpflichtet, die durchaus auch einem etablierten Team gut stehen würden...

Nächste

Zurück zu Die Teams

x