Auto - M6 Coupé, Cabrio und Gran Coupé von AC Schnitzer

Aachener Spezialisten tunen den stärksten Buchstaben der Welt

Sowohl das M6 Coupé, das M6 Cabriolet als auch das M6 Gran Coupé wurden von den Aachenern in die eigene Entwicklungswerkstatt geholt.

Motorsport-Magazin.com - High-Performance, herausragende Technologie und echtes Motorsportfeeling lassen sich unter einem Buchstaben zusammenfassen: M. Nur die höchstmotorisierte Versionen der BMW Reihen dürfen diesen Buchstaben im Namen tragen. Bei AC Schnitzer bedeutet der Buchstabe M noch etwas anderes: Mehr! Denn die Aachener Tuningspezialisten geben sich nicht so schnell zufrieden, wenn es um Dynamik, Sportlichkeit und Kraft geht.

Sowohl das M6 Coupé, das M6 Cabriolet als auch das M6 Gran Coupé wurden von den Aachenern deshalb noch einmal in die eigene Entwicklungswerkstatt geholt. Aus der Werkstatt heraus fuhren alle drei mit einem Mehr an Aerodynamik und Leistung. 456 kW / 620 PS, 790 Nm und die unangetastete Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h machen dem Buchstaben M alle Ehre.

Mit dem AC Schnitzer Fahrwerksfedernsatz wird der schon sehr guten Fahrdynamik noch einmal auf die Sprünge geholfen. Ganz nebenbei sorgt der Fahrwerksfedernsatz durch die Tieferlegung des M6 (vorne 15 mm, hinten 25 mm) für eine noch sportlichere Optik. Bei allen M6 Modellen sorgen AC Schnitzer Aerodynamik-Komponenten für noch Mehr Sportlichkeit: Carbon Frontspoiler, verchromter Frontgrill, Carbon Heckdiffusor und der Heckspoiler (nur Coupé) sorgen zudem für maximale Fahrdynamik. Heckschürzenfolie, Emblem- Folie und Typenbezeichnungen sind ebenfalls lieferbar und runden die Kraftpakete auch optisch ab.

Für M6-Besitzer darf es natürlich auch akustisch etwas Mehr sein. Den AC Schnitzer Sportnachschalldämpfer mit zwei verchromten "Sport Trim" Auspuffblenden gibt es mit und ohne Klappensteuerung in Verbindung mit dem Carbon Heckdiffusor. Rennsportatmosphäre setzt sich auch im Inneren aller drei M6-Fahrzeuge by AC Schnitzer elegant fort: Das Aluminium Cover "Black Line" für BMW "i-Drive-System-Controller" (schwarz eloxiert/matt), Aluminium-Pedalerie für Links- und Rechtslenker (eloxiert/matt), Aluminium Fußstützen (eloxiert/matt) sowie Fußmatten in Velours stehen zur Verfügung.

Die 620 PS werden bei den M6 Modellen über den Antrieb an breite, gewichtsoptimierte 20 oder 21-Zöller übergeben, die schon im Stand saugende Straßenlage suggerieren. Typ VIII (einteilig/mehrteilig/geschmiedet), Typ V (geschmiedet) und Typ IV Felgen stehen in verschiedenen Ausführungen bereit, um das Kraftpaket mit der entsprechenden Bereifung auf die Straße zu bringen.

Ob Coupé, Cabriolet oder Gran Coupé: Die M6er Reihe by AC Schnitzer kommt nicht mit einem M aus, es müssen mindestens drei sein: Mehr Dynamik, Mehr Sportlichkeit und Mehr Eleganz.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x