ADAC Formel Masters - Junior steigt für 2013 ins Familien-Team auf

Der Papa als Teamchef

Mit Fabian Schiller begrüßt das ADAC Formel Masters den nächsten talentierten Neueinsteiger für die kommende Saison.

Motorsport-Magazin.com - Fabian Schiller startet in der kommenden Saison im ADAC Formel Masters. Der 15-jährige Troisdorfer absolvierte im vergangenen Jahr erfolgreich den Formula BMW Talent Cup und freut sich nun auf seinen Einstieg in die ADAC Formelschule. "Obwohl sich beide Fahrzeuge deutlich unterscheiden, hoffe ich nun, die im Talent Cup erlernten Fähigkeiten erfolgreich im ADAC Formel Masters umsetzen zu können", so Schiller. "Das Starterfeld wird allerdings auch in diesem Jahr wieder mit international hochkarätigen Teams und Piloten besetzt sein."

Schiller wird für das Schiller Motorsport Team fahren. Die Teameigner Hardy und Alex Schiller konnten in Kooperation mit G&J Motorsport bereits bei ihrer ADAC Formel Masters Premierensaison im vergangenen Jahr mit Siegen und mehreren Podiumsplatzierungen den sechsten Rang in der Fahrerwertung (Alessio Picariello) sowie den vierten Gesamtrang in der Teamwertung einfahren.

Wie nahezu alle seine Konkurrenten hat auch Fabian Schiller seine ersten aktiven Motorsport-Erfahrungen im Kartsport gesammelt. Der Nachwuchsrennfahrer wurde im Alter von zwei Jahren mit dem Motorsport-Virus infiziert, als er mit Vater Hardy und Onkel Alex bei den unterschiedlichsten Motorrad- und Autorennsportveranstaltungen unterwegs war.

"Sollte ich bis zum Saisonende eine Top-5 Platzierung in der Meisterschaft erreicht haben, wäre dies bereits ein riesiger Erfolg für unser Team und natürlich auch für mich als Neueinsteiger", formulierte Schiller die Ziele für seine Premierensaison im ADAC Formel Masters.


Weitere Inhalte:

nach 4 von 8 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x