WS by Renault - Nato triumphiert in Monaco

Erster Sieg

Norman Nato heißt der strahlende Sieger des Formel-Renault-Rennens in den Straßen von Monaco.
von

Motorsport-Magazin.com - Wenige Stunden vor der Formel 1 trug die Formel Renault 3.5 ihr Rennen in den Straßen Monacos aus. Als strahlender Sieger ging der Franzose Norman Nato hervor, der seinen ersten Erfolg überhaupt in der Nachwuchsserie feierte.

Marco Sörensen belegte Platz zwei - Foto: WS by Renault

Nato startete von der Pole Position und gab den Platz an der Sonne über die 30 Runden auch nicht ab. Rang zwei im Fürstentum ging an Marco Sörensen, der sich am Start an Jazeman Jaafar vorschieben konnte. Sörensen versuchte zwar immer wieder, Nato zu attackieren, blieb letztlich jedoch erfolglos.

Jaafar gelang es den dritten Platz vor Red-Bull-Junior Carlos Sainz Jr. ins Ziel zu retten, der seinerseits nur wenige Zehntelsekunden vor Oliver Rowland blieb. Der sechste Platz ging an Zoel Amberg, gefolgt von Pierre Gasly, Will Stevens und Roberto Merhi. Komplettiert wurden die Top-10 von Meindert van Buuren.

Enttäuschend verlief das Rennen für Saubers Testfahrer Sergey Sirotkin. Der junge Russe blieb zunächst am Start stehen und musste in weiterer Folge nach einem Dreher aufgeben.


Weitere Inhalte:

nach 9 von 9 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x