Frankreich GP, Circuit permanent Bugatti, Le Mans - Moto2-Strecken 2013 bei Motorsport-Magazin.com

>
>
>
>

fr Frankreich GP
WM-Lauf:   4 von 17
Zeitraum:   17.05. - 19.05.2013
Land:   Frankreich
Ort:   Le Mans
Strecke:   4,185 km
Internet:   www.gpfrancemoto.com

Le Mans

Der 4,180 Kilometer lange Bugatti Circuit verwendet einen Teil des berühmten 13,6 Kilometer langen Sarthe-Kurses, auf dem die 24 Stunden von Le Mans für Autos gefahren werden. Erbaut wurde die Strecke 1965 um die Start- und Zielgerade des Sarthe-Kurses, beinhaltet die Tribünen und das Fahrerlager.

Die Strecke hat mehrere Veränderungen hinter sich, zuletzt wurde sie 2002 umgebaut und verkürzt, um die Sicherheit zu erhöhen, nachdem die Motorrad-WM 2000 erstmals seit 1995 wieder von Paul Ricard dorthin übersiedelte. Den ersten Motorrad-Grand Prix gewann 1969 der Italiener Giacomo Agostini auf einer MV Agusta. 1967 fand auf der Strecke der einzige Formel 1-Lauf statt.

Die meisten Fahrer mögen die Strecke aufgrund ihrer Stop-and-Go-Charakteristik nicht besonders. Dennoch bietet die schnelle Bergauf-Rechtskurve zwischen den Tribünen hinauf zur Dunlop-Schikane den tausenden Fans ein atemberaubendes Spektakel. Die Linie ist auf dieser Strecke etwas anders als man es erwarten würde, da die Einfahrt in eine Kurve immer schon die Ausfahrt und damit die nächste Gerade beeinflusst. Auf diese Kurvenkombination folge die berühmteste Kurve der Strecke: La Chapelle, eine tückische bergab führende Rechtskehre.

Der Bugatti-Kurs hat seit seiner Rückkehr in den Kalender viele verschiedene Sieger in der höchsten Klasse gesehen. Eine große Überraschung gab es dabei im Jahr 2007. Der Regen hatte am Rennsonntag Einzug gehalten und aufgrund der Flag-to-Flag-Regel wurden die Maschinen gewechselt. Es kam zum üblichen Chaos, bei dem mit Randy de Puniet und Sylvain Guintoli zwischenzeitlich sogar zwei Franzosen führten. Am Ende triumphierte Chris Vermeulen, der zwar noch ohne Sieg war, aber als Regenspezialist galt. Sein bestes Ergebnis bis dahin: ein zweiter Platz auf Phillip Island - im Regen.

Strecken-Chronik

x