IndyCar - Ryan Hunter-Reay in Mid-Ohio auf der Pole

Der Champion zeigt auf

Ryan Hunter-Reay erzielt in Mid-Ohio im Qualifying die Bestzeit und verweist Will Power auf den zweiten Platz.
von

Motorsport-Magazin.com - IndyCar-Champion Ryan Hunter-Reay nimmt den 14. Saisonlauf in Mid-Ohio von der Pole Position in Angriff. Der Andretti-Pilot setzte eine Minute vor Ablauf des Qualifyings eine Zeit von 1:05.3519 Minuten und behielt damit gegenüber Will Power die Oberhand, der neben ihm aus Reihe eins starten wird.

Rang drei sicherte sich Scott Dixon vor Marco Andretti, während Charlie Kimball und Dario Franchitti aus der dritten Reihe starten werden, womit alle drei Ganassi-Autos in den Top-6 stehen. Beschlossen werden die besten Zehn von Justin Wilson, Simon Pagenaud, Simona de Silvestro und James Jakes.

Eine Enttäuschung setzte es hingegen für den Meisterschaftsführenden Helio Castroneves, der sich mit Rang 15 begnügen musste. Pech hatte auch Luca Filippi: Der Rookie fuhr zwar die viertbeste Zeit, welche ihm für das Auslösen einer Rot-Phase jedoch gestrichen wurde.


Weitere Inhalte:

nach 15 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x