GP3 - Vorläufiger GP3-Kalender bekannt

Unbenanntes Rennen Mitte Juni

Sieben Rennen für die Saison 2013 sind bereits fix. Wo das achte Mitte Juni stattfinden wird, soll erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.
von

Motorsport-Magazin.com - Die Organisatoren der GP3-Serie gaben am Mittwoch den vorläufigen Kalender für die Saison 2013 heraus. Vorläufig deshalb, weil es neben den sieben bestätigten Rennen ein weiteres Mitte Juni geben wird, wofür jedoch noch kein Austragungsort festgelegt wurde. Die GP3 wird zumindest bei den sieben bestätigten Rennen im Rahmen der Formel 1 ausgetragen.

Der Saisonauftakt findet Mitte Mai im spanischen Barcelona statt. Nach dem noch unbekannten Rennen geht es weiter nach Silverstone. Anfang Juli steht der Nürburgring auf dem Programm, gefolgt vom Rennen auf dem Hungaroring. Nach den Rennen in Spa-Francorchamps und im königlichen Park von Monza wartet mit dem Finale in Abu Dhabi eine Neuheit auf.

"Seit Gründung der Serie bestand der Kalender immer aus acht Rennwochenenden und das wird auch 2013 der Fall sein", erklärte Serien-Chef Bruno Michel. "Die Tatsache, dass die Saison in Abu Dhabi endet, schreibt GP3-Geschichte, denn es ist das erste Rennwochenende, das außerhalb von Europa stattfindet. Das bewegt die Serie weiter in eine positive Richtung. Es wird eine aufregende Herausforderung für die Fahrer und ebenso ein spektakulärer Abschluss für die Fans auf dem Yas Marina Circuit."

Vor Saisonbeginn haben die Nachwuchsfahrer neun Testtage zur Verfügung, um sich an den neuen GP3/13 zu gewöhnen. Im Februar testet der Tross im portugiesischen Estoril, im März in Barcelona und im April in Silverstone. Anfang Juni stehen dann noch einmal zwei Testtage in Budapest auf dem Programm.

Renn-/Test-Kalender 2013

20.-22. Februar: Estoril, Portugal (Test)
12./13. März: Barcelona, Spanien (Test)
3./4. April: Silverstone, Großbritannien (Test)
10.-12. Mai: Barcelona, Spanien
5./6. Juni: Budapest, Ungarn (Test)
14.-16. Juni: TBA
28.-30. Juni: Silverstone, Großbritannien
5.-7. Juli: Nürburgring, Deutschland
26.-28. Juli: Budapest, Ungarn
23.-25. August: Spa-Francorchamps, Belgien
6.-8. September: Monza, Italien
1.-3. November: Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate


Weitere Inhalte:

nach 4 von 9 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x