Auto - NOVITEC ROSSO veredelt den Ferrari 458 Speciale

Reinrassiger Racing-Look

Carbon, Leistung, Sound und Hightech-Schmiederäder: Das sind die vier wichtigsten Eckpfeiler des exklusiven NOVITEC ROSSO Veredelungsprogramms.

Motorsport-Magazin.com - Im Windkanal wurden maßgeschneiderte Echt-Carbon Karosseriekomponenten entwickelt, die den Leichtbau-Sportwagen optisch noch aufregender machen. Mit einer Leistungssteigerung auf 468 kW / 636 PS macht NOVITEC ROSSO den Zweisitzer mehr als 330 km/h schnell. Die Hochleistungsauspuffanlage aus dem in der Formel 1 verwendeten Werkstoff INCONEL dient nicht nur der Leistungs- und Soundoptimierung, sondern spart gegenüber der Serie auch Gewicht ein.

Maßgeschneiderte NOVITEC ROSSO Schmiederäder in 21 Zoll Durchmesser, ein modifiziertes Fahrwerk mit Frontlift und exklusive Optionen für die Innenausstattung runden das Upgrade für den italienischen Boliden ab.

Der Ferrari 458 Speciale stellte mit seiner aktiven Aerodynamik eine besondere Herausforderung für die NOVITEC ROSSO Designer dar. Sie entwickelten Karosseriekomponenten aus besonders leichtem, aber hochfestem Carbon, die der Leichtbauversion eine reinrassige Rennsportoptik verleihen.

Foto: NOVITEC ROSSO

Die Kombination aus NOVITEC ROSSO Frontspoiler und Frontschwert wertet die Serienschürze des Speciale nicht nur optisch auf, sondern minimiert auch den Auftrieb an der Vorderachse, was der Richtungsstabilität bei hohen Geschwindigkeiten zugute kommt. Zusätzlich wird die Frontansicht durch die Verkleidungen für den zentralen Lufteinlass in der Schürze und der Kofferraumhaube noch mehr auf Racing-Look getrimmt. Das Tüpfelchen aufs i setzen die Carbon-Blenden für Außenspiegel und Türdreiecke.

Die Seitenpartien des Leichtbausportwagens erhalten mit den aufregend geformten NOVITEC ROSSO Seitenschwellern mit zwei integrierten Spoilerflaps und den Carbon-Blenden mit Kiemenprofil für die hinteren Seitenfenster ein noch aufregenderes Profil.

Um den Auftrieb an der Hinterachse zu reduzieren und damit eine optimale aerodynamische Balance zu erreichen, wertet NOVITEC ROSSO den 458 Speciale mit einem einem aus Carbon gefertigten Diffusor, selbstverständlich wie in der Serie mit elektrisch verstellbarem Mittelteil, und einem Heckflügel auf. Als Teil des innovativen Aerodynamikkonzepts wurden außerdem spezielle Luftführungen für die Einlässe links und rechts auf den hinteren Seitenteilen entwickelt. Sie garantieren nicht nur eine optimierte Frischluftzufuhr zu Triebwerk und Ölkühlern, sondern leiten durch ihre spezielle Formgebung auch den Fahrtwind direkt auf das Heckflügelprofil.

Der reinrassige Racing-Look wird durch weitere Carbon-Applikationen wie Lüftungsgitter oder der Blende um die Nebelschlussleuchte komplettiert. Zusätzlich sind auch die Dachhaut und die Motorhaube aus Carbon gefertigt. Passend zu den Carbon-Teilen bietet NOVITEC ROSSO maßgeschneiderte Accessoires wie die schwarzen Rückleuchten, die durch Carbon Abdeckungen noch mehr herausgestellt werden, schwarze Seitenblinker und die ebenfalls schwarze Zusatzbremsleuchte in LED-Technologie an.

Foto: NOVITEC ROSSO

Einen entscheidenden Anteil am spektakulären Auftritt des veredelten 458 Speciale haben auch die speziell für die Sportversion entwickelten NOVITEC ROSSO NF4 Schmiederäder in 21 Zoll Durchmesser rundum. Dank State-of-the-Art Schmiedetechnologie gehören die neun und zwölf Zoll breiten Leichtmetallfelgen mit fünf filigranen Doppelspeichen zu den leichtesten ihrer Art in diesen Dimensionen. Technologiepartner Pirelli steuert PZero Hochleistungsreifen der Dimensionen 255/30 ZR 21 und 325/25 ZR 21 bei.

Eine weitere NOVITEC ROSSO Hightech-Entwicklung ist das hydraulische Fahrwerkssystem für den 458 Speciale. Per Knopfdruck im Cockpit kann, um beispielsweise einen Randstein oder eine Parkhausgarage befahren zu können, die Frontpartie um 40 Millimeter angehoben werden. Durch erneutes Betätigen des Schalters oder automatisch beim Erreichen einer Geschwindigkeit von 80 km/h senkt sich die Frontpartie wieder in die Ausgangsposition ab. Zusätzlich wird der Spider mit den NOVITEC ROSSO Sportfedern um ca. 30 Millimeter tiefergelegt. Ein noch direkteres Handling kann mit den NOVITEC ROSSO Sportstabilisatoren erreicht werden.

Selbstverständlich gibt es auch für den 458 Speciale verschiedene Leistungskits: In der größten Ausbaustufe produziert der 4,5 Liter Achtzylinder 468 kW / 636 PS bei 9.250 U/min. Das maximale Drehmoment steigt auf 572 Nm bei 5.550 Touren an.

Der NOVITEC ROSSO Motorumbau besteht zum einen aus neu kalibrierten Kennfeldern für Zündung und Einspritzung. Durch die geringfügig erhöhte Höchstdrehzahl werden noch direktere Anschlüsse beim Gangwechsel erreicht und die Höchstgeschwindigkeit auf über 330 km/h angehoben.

Ebenso wichtig für die Freisetzung zusätzlicher Pferdestärken ist die NOVITEC ROSSO Hochleistungsauspuffanlage. Das Abgassystem besteht aus zwei Fächerkrümmern, Sportkatalysatoren und einem Endschalldämpfer. Auf Wunsch gibt es eine Variante mit elektronischem Soundmanagement. In diesem Fall kann der Motorsound über das Manettino am Lenkrad zwischen dezent und racing-like kraftvoll verstellt werden.

Die Auspuffanlage mit zwei 100 Millimeter großen, mattschwarz beschichteten Endrohren wurde speziell für den 458 Speciale entwickelt. Das Abgassystem produziert aber nicht nur eine optimierte Leistungsausbeute und einen sportlicheren Sound: Durch ihre Konstruktion aus INCONEL, dem gleichem Werkstoff, aus dem auch die Auspuffanlagen der Formel 1 Monoposti gefertigt werden, ist die NOVITEC ROSSO Anlage auch besonders hitzebeständig und vor allem leicht: Gegenüber dem Serienauspuff wird eine Gewichtsersparnis von sieben Kilogramm erreicht. Selbstverständlich ist die Sportauspuffanlage auch einzeln erhältlich.

Mit perfekt verarbeiteten Innenausstattungen in Leder und Alcantara erfüllt NOVITEC ROSSO auch beim 458 Speciale die Wünsche des Kunden bis ins letzte Detail. Die Farbwahl ist dabei ebenso vielfältig wie die verschiedenen Polsterdesigns.

Das Rennsportflair des NOVITEC ROSSO Bodykits kann auch im Cockpit durch die ebenfalls aus Carbon gefertigten Oberteile für Instrumententräger und Armaturenbrett sowie die längeren Carbon-Schaltwippen fürs Lenkrad komplettiert werden.


Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x