WS by Renault - Laine bleibt bei Strakka

Viel gelernt

von

Motorsport-Magazin.com - Matias Laine geht auch 2014 für Strakka Racing in der Formel Renault 3.5 an den Start. Der Finne sammelte in der Vorsaison neun Punkte, was den 23. Gesamtrang bedeutete. "Alles was ich im letzten Jahr bei Strakka Racing gelernt habe, gepaart mit der Konstanz des Teams, gibt mir die Möglichkeit, mein Wissen und meine Erfahrung 2014 zu meinem Vorteil einzusetzen", sagte der 23-Jährige. Als zweiten Piloten bestätigte Strakka bereits vor einigen Tagen Will Stevens.


Weitere Inhalte:

nach 9 von 9 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x