WS by Renault - Bird kommt aus der GP2

Vertrag mit ISR unterschrieben

Sam Bird wechselt in die Formel Renault 3.5 - der britische GP2-Pilot unterschrieb bei Topteam ISR und greift 2012 den Titel an.
von

Motorsport-Magazin.com - Prominenter Zugewinn für die Formel Renault 3.5 - GP2-Fahrer Sam Bird hat sich für kommende Saison der ISR-Truppe angeschlossen. Der Gesamtsechste des F1-Unterhauses 2011 nimmt damit die Chance wahr, kommendes Jahr um die Meisterschaft zu kämpfen, konnte ISR mit Daniel Ricciardo vergangene Saison immerhin Top-Resultate erzielen und zwei Siege einfahren. "Ich bin über die Möglichkeit für ISR in der World Series anzutreten sehr erfreut", meinte Bird, der neben seinem regulären Engagement auch weiter als Test- und Reservefahrer für das Mercedes-F1-Team auf Abruf bereitsteht.

"Die Formel Renault 3.5 ist eine großartige Meisterschaft, in der in der Vergangenheit unzählige F1-Fahrer gefahren sind und auch das diesjährige Feld scheint sehr wettbewerbsfähig zu sein", so der Brite. Als Teamkollege Birds wird der vom Team Mofaz abgeworbene Jake Rosenzweig für ISR ins Lenkrad greifen. Teamchef Igor Salaquarda war über seine Neuverpflichtungen hocherfreut: "Es ist toll Sam im Team zu haben. Er hat Erfahrung in der Formel 1 und der GP2 - ich bin zuversichtlich, dass er uns somit zu mehr Erfolg verhelfen kann."


Weitere Inhalte:

nach 6 von 9 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x