NGM Mobile Forward Racing Team-Portrait, Chronik, Statistik - Moto2 bei Motorsport-Magazin.com

Das Moto2-Team NGM Mobile Forward Racing in der Moto2-Datenbank. Hier finden Sie ein ausführliches Team-Portrait mit Erfolgen und Chronik.
Interessante Zahlen, Fakten und Informationen liefert die Statistik zu NGM Mobile Forward Racing mit einer Übersicht aller Teilnahmen, Siege, Pole-Positions, Schnellsten Runden im Rennen, Ausfällen und Punkten. NGM Mobile Forward Racing und Moto2 bei Motorsport-Magazin.com bedeuten Motorsport für echte Fans!

>
>
>

NGM Mobile Forward Racing

Moto2 Team

Gründungsjahr: 2009

Seit 2009 tritt Forward in der Weltmeisterschaft an. Damals nannte sich das Team noch Hayate und fuhr mit einem Bike, das nicht mehr Kawasaki heißen durfte. Kawasaki hatte sich ein Jahr zuvor aus der MotoGP zurückgezogen und Hayate trat mit dem bereits fertig entwickelten Bike an. Marco Melandri konnte damit Platz zwei in Le Mans belegen. Nachdem das Team allerdings keine neuen Teile mehr erhielt, stagnierten die Leistungen Melandris.

Seit 2010 tritt Forward in der Moto2 an, seit 2012 auch in der MotoGP. Den bisher einzigen Sieg verbuchte Alex De Angelis 2012 beim Moto2-Regenrennen in Sepang, Malaysia. Nachdem sich Colin Edwards 2012 in der MotoGP auf der Suter-BMW wie "ein Affe auf einem Football" fühlte, rüstete man für 2013 auf FTR-Kawasaki um. 2014 wird das Team abermals die Marke wechseln und seine beiden Fahrer Edwards und Aleix Espargaro auf Yamaha Production Racern ins Rennen schicken.

NGM Mobile Forward Racing in der Moto2-Chronik

Jahr Fahrzeug W PKT ST S P SR
2013 Honda - 83.00 17 0 0 1
2012 Honda - 88.00 17 1 0 1
W = Wertung, PKT = Punkte, ST = Starts, S = Siege, P = Pole Positions, SR = Schnellste Rennrunden Die Motorsport-Magazin.com Moto2 Datenbank führt Statistiken seit 2007. Ggf. frühere Daten sind derzeit noch nicht berücksichtigt. Wir bitten um Verständnis.


nach 13 von 18 Rennen
Facebook
Kalender
x