IndyCar - Toronto: Dixon im zweiten Rennen von der Pole

Power sorgt für Wirbel

Die beiden Ganassi-Piloten Scott Dixon und Dario Franchitti führen das Feld beim zweiten Rennen in Toronto an. Helio Castroneves startet von Rang drei.
von

Motorsport-Magazin.com - Scott Dixon war im Qualifying für das zweite Rennen im kanadischen Toronto der schnellste Mann im Feld. Der Neuseeländer ergatterte mit einer Zeit von 58.9686 Sekunden die Pole Position vor dem Polesetter für das erste Rennen, Dario Franchitti. 0,222 Sekunden trennen die beiden Ganassi-Piloten, die den Meisterschaftsführenden Helio Castroneves auf den dritten Rang verwiesen. Von Platz vier startet Ryan Hunter-Reay, während Will Power von Position fünf ins Rennen geht.

Der Australier hatte für Aufsehen gesorgt, als er gegen Ende der Session die Bande streifte und einen Werbebanner abriss. Power konnte diesen von seinem Boliden lösen, doch in der Folge wickelte er sich um Sebastien Bourdais' Frontflügel. Bourdais startet hinter Tony Kanaan von Rang sieben. Die Top-10 komplettieren Ryan Briscoe, Alex Tagliani und Simona de Silvestro. James Jakes sorgte gegen Ende der Session mit einem Unfall für rote Flaggen, was zahlreiche Piloten daran hinderte, ihre Startposition für das zweite Rennen zu verbessern.


Weitere Inhalte:

nach 11 von 15 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x