Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

US Teams in der Formel 1

Das Formel 1 Forum früherer Tage...
Beitrag Sa Jan 18, 2014 10:50 pm
AWE

Beiträge: 13291
MichaelZ hat geschrieben:
Seit gestern wissen wir: Gene Haas bewirbt sich für 2015 um einen F1-Startplatz. Ihm trau ich das auch absolut zu: Er ist reich, hat ein erfolgreiches NASCAR-Team, also Geld und Know-How sind absolut vorhanden.



NASCAR ist keine F1 weder bei der Technik ,dem Umfeld noch in der Mentalität . Ich stelle mir den Weg aus der
F1 in die NASCAR wesentlich leichter vor als umgedreht

Beitrag So Jan 19, 2014 12:00 am

Beiträge: 114
beides ist sicherlich nicht 1 zu 1 vergleichbar, jedoch sollte man die mentalität und professionelle herangehensweise, sowie das know how in der nascar, trotz des gepflegten typischen stock car images, keinesfalls unterschätzen.

Beitrag So Jan 19, 2014 1:19 am

Beiträge: 29910
Seh ich genauso. Also wenn Teams von irgendeiner anderen Serie in die F1 einsteigen können (finanziell - und das ist ja das größte Problem), dann von der NASCAR.

Beitrag Di Jan 21, 2014 10:04 pm

Beiträge: 5405
Inwiefern ist denn die "professionelle Herangehensweise" der NASCAR hilfreich für ein F1-Engagement? Wenn ich das richtig verstehe bezieht sich die technische Kompetenz dort auf den Aufbau eines Tourenwagens nach Silhouetten-Formel und dessen Abstimmung fürs Oval - da haben andere Rennserien, allen voran die WEC, doch wohl weitaus größere Schnittmengen...

Beitrag Mi Jan 22, 2014 9:00 am

Beiträge: 29910
Naja Autos abstimmen ist ja schon mal wichtig für die Formel-1, aber ansonsten haben die NASCAR-Teams vor allem eines: Geld. Und mit Geld kann man sich auch Know-How einkaufen. Klar kann man da als negatives Beispiel Toyota anführen, aber diese Werks-Strukturen haben halt einfach nicht funktioniert in einer schnelllebigen Welt wie die Formel-1 sie nun mal ist.

Beitrag Mi Jan 22, 2014 10:21 am

Beiträge: 792
Mav05 hat geschrieben:
Inwiefern ist denn die "professionelle Herangehensweise" der NASCAR hilfreich für ein F1-Engagement? Wenn ich das richtig verstehe bezieht sich die technische Kompetenz dort auf den Aufbau eines Tourenwagens nach Silhouetten-Formel und dessen Abstimmung fürs Oval - da haben andere Rennserien, allen voran die WEC, doch wohl weitaus größere Schnittmengen...


Dir ist schon klar das die Nascar auch auf Strassenstrecken fährt? :D

Ansonsten sehe ich es so wie Micha. Geld ist vorhanden, das know how auch. Und die Einrichtungen gibt es schon.

Beitrag Mi Jan 22, 2014 10:53 am

Beiträge: 1037
Das Geld haben Nascar Teams durch Sponsoren.
Welche US-Sponsoren würden aber auch in der F1 mitmachen? Ich sehe da nicht so wahnsinnig viele.

Beitrag Mi Jan 22, 2014 2:47 pm

Beiträge: 29910
Mina hat geschrieben:
Dir ist schon klar das die Nascar auch auf Strassenstrecken fährt? :D


Ja aber ich glaub nur bei 2 von 40 Rennen oder sowas :wink:

Beitrag Mi Jan 22, 2014 2:49 pm

Beiträge: 29910
bredy hat geschrieben:
Das Geld haben Nascar Teams durch Sponsoren.
Welche US-Sponsoren würden aber auch in der F1 mitmachen? Ich sehe da nicht so wahnsinnig viele.


Nicht nur. So weit ich weiß, funktioniert das Preisgeldsystem in der NASCAR prächtig, da kann man also auch durch Erfolge gutes Geld machen. Anders als in der F1

Beitrag Mi Jan 22, 2014 3:02 pm

Beiträge: 792
MichaelZ hat geschrieben:
Mina hat geschrieben:
Dir ist schon klar das die Nascar auch auf Strassenstrecken fährt? :D


Ja aber ich glaub nur bei 2 von 40 Rennen oder sowas :wink:


Nur Watkins Glen soweit ich das sehen kann. Aber früher waren das mal mehr wenn ich mich recht erinnere. Mindestens 5.

Beitrag Do Jan 23, 2014 7:39 pm

Beiträge: 83
Mina hat geschrieben:
MichaelZ hat geschrieben:
Mina hat geschrieben:
Dir ist schon klar das die Nascar auch auf Strassenstrecken fährt? :D


Ja aber ich glaub nur bei 2 von 40 Rennen oder sowas :wink:


Nur Watkins Glen soweit ich das sehen kann. Aber früher waren das mal mehr wenn ich mich recht erinnere. Mindestens 5.


Und Sonoma (Infineon Raceway).

Beitrag Do Jan 23, 2014 8:18 pm

Beiträge: 792
Hab nur "Raceway" gelesen, und bin sofort von einem Oval ausgegangen :oops:

Letztes Jahr sind die doch auch noch in Montreal gefahren, oder? Irgednwas war da doch mit Danica Patrick und einem Turnschuh?

Vorherige

Zurück zu Historisches

x