Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Quali-Änderungen 2014

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Do Feb 13, 2014 1:52 pm

Beiträge: 29230
Noch ist es nicht bestätigt, aber es deuten sich folgende Änderungen an, um das Q3 spannender zu machen

1) Das Q3 wird auf 12 statt 10 MInuten verlängert, dafür Q1 von 20 auf 18 Minuten verkürzt
2) Die Fahrer müssen nicht mit den Reifen ins Rennen gehen, mit denen sie in Q3 ihre schnelle Zeit gefahren sind, sondern in Q2.
3) Die Fahrer bekommen in Q3 einen zusätzlichen weichen Reifensatz, alle davor ausgeschiedenen bekommen den Zusatzreifensatz offenbar erst im Rennen.

Was haltet ihr von den Änderungen?

Beitrag Do Feb 13, 2014 2:05 pm

Beiträge: 114
früher hatte einfach jeder 60min und 12 runden zeit, seine quali zu absolvieren und gut war...

Beitrag Do Feb 13, 2014 2:38 pm

Beiträge: 641
das ist aus meiner Sicht die zweitbeste Lösung, Francois. Freitags eine Qualisession, Samstags eine Qualisession. Die beste Zeit zählt! Meinetwegen auch die Zeiten addieren oder den Mittelwert der jeweils 2 besten Tgesrunden.
Das würde den Freitag im Grand Prix Ablauf auch deutlich aufwerten.

Beitrag Do Feb 13, 2014 2:47 pm

Beiträge: 2343
Wir können auch eine Woche lang Quali fahren, würde die übrigen Arbeitstage für mich auch interessanter gestalten.

Das jetztige Format mit den Shootouts ist optimal, ob man da jetzt 2min von Q1 streicht und Q3 anrechnet ist völlig schnuppe und man hätte wegen mir jetzt auch nicht extra noch nen Quali-Satz mehr zur verfügung stellen müssen, aber wenigstens hat man das System nicht radikal geändert - was die Geistesblitzen bei der FIA ja zuzutrauen gewesen wäre - von daher schonmal positiv.

Beitrag Do Feb 13, 2014 3:07 pm

Beiträge: 29230
Francois hat geschrieben:
früher hatte einfach jeder 60min und 12 runden zeit, seine quali zu absolvieren und gut war...


Nein, eben nicht. Damals beschwerten sich viele, dass in den ersten 30 Minuten kein Mensch gefahren ist. Ich find das jetzige System bisher auch am besten, aber es hat seine Schwächen. Ich denke gerade, was die Reifensätze betrifft, sind daher die jetzt diskutierten Vorschläge durchaus eine Lösung.

Beitrag Do Feb 13, 2014 7:56 pm

Beiträge: 10794
Ich finde das bisherige Quali ganz gut und sehe im Großen und Ganzen keine Notwendigkeit für Veränderungen.

Den einzigen Punkt den ich ändern würde:

Es sollten für Quali und Rennen unabhängig voneinander Reifen zur Verfügung gestellt werden. Mit gebrauchten Reifen ins Rennen zu gehen halte ich für Quatsch und diese Regel fand ich schon immer doof. Damit werden insbesondere die Autos auf P11 und P12 gegenüber P9 und P10 unnötig begünstigt.

Beitrag Do Feb 13, 2014 8:22 pm
AWE

Beiträge: 13291
MichaelZ hat geschrieben:
Noch ist es nicht bestätigt, aber es deuten sich folgende Änderungen an, um das Q3 spannender zu machen

1) Das Q3 wird auf 12 statt 10 MInuten verlängert, dafür Q1 von 20 auf 18 Minuten verkürzt
2) Die Fahrer müssen nicht mit den Reifen ins Rennen gehen, mit denen sie in Q3 ihre schnelle Zeit gefahren sind, sondern in Q2.
3) Die Fahrer bekommen in Q3 einen zusätzlichen weichen Reifensatz, alle davor ausgeschiedenen bekommen den Zusatzreifensatz offenbar erst im Rennen.

Was haltet ihr von den Änderungen?



Show .´.. mehr fällt mir dazu schon lange nichts mehr ein und ob Q3 nun 2 min länger und Q2 zwei minuten kürzer ist ,das wird jetzt den ganz großen Unterschied machen . Das ist nach wie vor ein "10 nackte Maximalpigmentierte " Spiel .nicht mehr .
Ich wäre ja dafür das erst in Q3 "Luft" in die Reifen darf ,das machts es dann noch "spannender "

Beitrag Do Feb 13, 2014 8:27 pm
AWE

Beiträge: 13291
MichaelZ hat geschrieben:
Francois hat geschrieben:
früher hatte einfach jeder 60min und 12 runden zeit, seine quali zu absolvieren und gut war...


Nein, eben nicht. Damals beschwerten sich viele, dass in den ersten 30 Minuten kein Mensch gefahren ist. Ich find das jetzige System bisher auch am besten, aber es hat seine Schwächen. Ich denke gerade, was die Reifensätze betrifft, sind daher die jetzt diskutierten Vorschläge durchaus eine Lösung.



Früher sind die ersten 30 min ,keiner gefahren ,jetzt fahren die letzten 2o min nur noch (wenn wir ganz viel Glück haben ) die ´Hälfte der Autos. Früher wurden 7-8 Versuche gewagt , um die Pole zu erreichen heute meist zwei ,die dazu noch meistens aus einer schnellen Runde bestehen .

Beitrag Do Feb 13, 2014 8:34 pm

Beiträge: 2343
Auch früher war es in den meisten Fällen so, dass die individuell schnellste Runde dann gefahren wurde, wenn die (Strecken-) Bedinungen am besten waren - und das ist halt meist am Ende einer Session der Fall...

Und dass in Q3 nur noch die hälfte der teinnehmenden Autos fährt, ist ja nun wahrlich eine absolute Ausnahme - wenn dann fahren mal 1-2 Autos nicht und das ist für den Zuschauer auch eher irrelevant, da durch die zeitl. bemessen der Fokus eh woanders drauf liegt, als was da bei P9/P10 passiert...

Beitrag Do Feb 13, 2014 10:41 pm
AWE

Beiträge: 13291
FlyingLap hat geschrieben:
Auch früher war es in den meisten Fällen so, dass die individuell schnellste Runde dann gefahren wurde, wenn die (Strecken-) Bedinungen am besten waren - und das ist halt meist am Ende einer Session der Fall...

Und dass in Q3 nur noch die hälfte der teinnehmenden Autos fährt, ist ja nun wahrlich eine absolute Ausnahme - wenn dann fahren mal 1-2 Autos nicht und das ist für den Zuschauer auch eher irrelevant, da durch die zeitl. bemessen der Fokus eh woanders drauf liegt, als was da bei P9/P10 passiert...


Das in Q3 nur noch die Hälfte der Autos fahren ist nun wahrlich keine Ausnahme sondern Realität . Das sehen die Quali Regeln schon so vor und wenn wir Pech haben dann sind es gar nur 8 Autos .
Früher hatten die Teams/Fahrer 2 x 60 min Zeit eine Qualifikationszeit zu fahren . Das teilweise zu vollkommen unterschiedlichen Wetterbedingungen . Es wurde von daher meist schon recht früh versucht eine Zeit vorzugeben

Beitrag Do Feb 13, 2014 10:42 pm

Beiträge: 29230
AWE hat geschrieben:
Früher sind die ersten 30 min ,keiner gefahren ,jetzt fahren die letzten 2o min nur noch (wenn wir ganz viel Glück haben ) die ´Hälfte der Autos. Früher wurden 7-8 Versuche gewagt , um die Pole zu erreichen heute meist zwei ,die dazu noch meistens aus einer schnellen Runde bestehen .


Also 7-8 Versuche sind mir neu. Es waren meistens vier Versuche.

Beitrag Do Feb 13, 2014 10:43 pm

Beiträge: 29230
AWE hat geschrieben:
Show .´.. mehr fällt mir dazu schon lange nichts mehr ein und ob Q3 nun 2 min länger und Q2 zwei minuten kürzer ist ,das wird jetzt den ganz großen Unterschied machen . Das ist nach wie vor ein "10 nackte Maximalpigmentierte " Spiel .nicht mehr .
Ich wäre ja dafür das erst in Q3 "Luft" in die Reifen darf ,das machts es dann noch "spannender "


Klar ist das Show, aber sobald sich Show nicht mit dem Racing-Gedanken beißt, hab ich damit auch kein Problem, sondern finde das sogar begrüßenswert. Und ich finde nicht, dass mit dem Quali-System Racing-Elemente verdrängt werden, außer eben wenns um die komischen Reifenregeln etc geht und da bessert man jetzt ja nach.

Beitrag Do Feb 13, 2014 10:44 pm

Beiträge: 29230
AWE hat geschrieben:
Das in Q3 nur noch die Hälfte der Autos fahren ist nun wahrlich keine Ausnahme sondern Realität . Das sehen die Quali Regeln schon so vor und wenn wir Pech haben dann sind es gar nur 8 Autos .
Früher hatten die Teams/Fahrer 2 x 60 min Zeit eine Qualifikationszeit zu fahren . Das teilweise zu vollkommen unterschiedlichen Wetterbedingungen . Es wurde von daher meist schon recht früh versucht eine Zeit vorzugeben


Eben nicht. Es ist ja nur selten so, dass die Wetterbedingungen drohen umzukippen. Und wenn es einfach stabiles Wetter hat, ist die ersten 20 Minuten keiner gefahren, außer mal ein Hinterbänkler-Fahrer. Nur deshalb hat man ja dann mal am Quali was verändert.

Beitrag Do Feb 13, 2014 10:45 pm

Beiträge: 29230
FlyingLap hat geschrieben:
Und dass in Q3 nur noch die hälfte der teinnehmenden Autos fährt, ist ja nun wahrlich eine absolute Ausnahme - wenn dann fahren mal 1-2 Autos nicht und das ist für den Zuschauer auch eher irrelevant, da durch die zeitl. bemessen der Fokus eh woanders drauf liegt, als was da bei P9/P10 passiert...


Leider ist das eben keine Ausnahme mehr, sondern passiert immer öfter - daher jetzt auch die Regelanpassungen.

Beitrag Do Feb 13, 2014 11:05 pm

Beiträge: 5264
MichaelZ hat geschrieben:
Also 7-8 Versuche sind mir neu. Es waren meistens vier Versuche.

Und wieviel gibt 2x4...?

Beitrag Do Feb 13, 2014 11:28 pm

Beiträge: 29230
Also wir sehen in Q3 meistens zwei Versuche jedes Fahrers und das innerhalb 10 Minuten, früher waren es 4 Versuche in einer Stunde. Rechnet man Q1 und Q2 dazu, dann fährt ein Topfahrer heute mindestens ein bis zwei Versuche mehr auf die ganze Stunde gesehen.

Beitrag Fr Feb 14, 2014 12:04 am

Beiträge: 2343
MichaelZ hat geschrieben:
Leider ist das eben keine Ausnahme mehr, sondern passiert immer öfter - daher jetzt auch die Regelanpassungen.

Ich weiß ja nicht, was du wieder für Qualis gesehen haben willst, aber ich habe nur mal die letzten 5 Rennen angeschaut und da fuhr jeder Fahrer in Q3 eine Runde, bis auf Kimi in Abu Dhabi (und da gabs glaube irgendwelche Probleme)...

Also das da mal die Häfte mal nicht fahren sollte, ist mit Sicherheit die absolut Ausnahme und selbst das 2-3 Leute nicht fahren kommt recht selten vor... Das war meist zu Beginn der Saison, wo die Teams die Reifen noch nicht im Griff hatten und entsprechend gespart haben...

Beitrag Fr Feb 14, 2014 2:02 am
AWE

Beiträge: 13291
MichaelZ hat geschrieben:
AWE hat geschrieben:
Früher sind die ersten 30 min ,keiner gefahren ,jetzt fahren die letzten 2o min nur noch (wenn wir ganz viel Glück haben ) die ´Hälfte der Autos. Früher wurden 7-8 Versuche gewagt , um die Pole zu erreichen heute meist zwei ,die dazu noch meistens aus einer schnellen Runde bestehen .


Also 7-8 Versuche sind mir neu. Es waren meistens vier Versuche.



Falls du du dich noch erinnern kannst ,damals war das Quali auf zwei Tage ausgelegt ,Freitag 60 min ,Samstag 60 min !!!!

Beitrag Fr Feb 14, 2014 10:43 am

Beiträge: 343
Ich bin da auch auf Michas Seite. Das alte Qualiformat war meines Erachtens an Langeweile nicht zu überbieten.

Beitrag Fr Feb 14, 2014 11:39 am

Beiträge: 29230
FlyingLap hat geschrieben:
Ich weiß ja nicht, was du wieder für Qualis gesehen haben willst, aber ich habe nur mal die letzten 5 Rennen angeschaut und da fuhr jeder Fahrer in Q3 eine Runde, bis auf Kimi in Abu Dhabi (und da gabs glaube irgendwelche Probleme)...

Also das da mal die Häfte mal nicht fahren sollte, ist mit Sicherheit die absolut Ausnahme und selbst das 2-3 Leute nicht fahren kommt recht selten vor... Das war meist zu Beginn der Saison, wo die Teams die Reifen noch nicht im Griff hatten und entsprechend gespart haben...


Klar, aber erstens gabs die Rennen, wo 3-4 Autos nicht gefahren sind, oder nur die Runde, damit man vor dem anderen steht, der nicht aus der Box fuhr, und zweitens fahren aber sehr viele in Q3 nur noch einen Run. Also optimal finde ich das nicht und viele andere auch nicht - daher gibts ja auch die Regeländerungen.

Beitrag Fr Feb 14, 2014 11:41 am

Beiträge: 29230
AWE hat geschrieben:
Falls du du dich noch erinnern kannst ,damals war das Quali auf zwei Tage ausgelegt ,Freitag 60 min ,Samstag 60 min !!!!


Okay wir reden also nicht von 2002, sondern von noch viel früher. Nein erinnern kann ich mich daran nicht mehr, da hab ich die F1 noch nicht aktiv geschaut. Bleibt aber die Tatsache, dass die jeweils 60 Minuten oft eher fad waren (zumindest die ersten Hälften jeweils). Ich find das neue Quali-System schon gut und erkenne wie gesagt auch das Problem nicht, dass man mehr Unterhaltung für die Fans reinbringt, sofern der Racing-Gedanke dabei nicht in den Hintergrund tritt. Das mag mit den Reifen-Strategien der Fall sein, aber abgesehen davon ist das System gut.

Beitrag Fr Feb 14, 2014 9:00 pm
AWE

Beiträge: 13291
MichaelZ hat geschrieben:
AWE hat geschrieben:
Falls du du dich noch erinnern kannst ,damals war das Quali auf zwei Tage ausgelegt ,Freitag 60 min ,Samstag 60 min !!!!


Okay wir reden also nicht von 2002, sondern von noch viel früher. Nein erinnern kann ich mich daran nicht mehr, da hab ich die F1 noch nicht aktiv geschaut. Bleibt aber die Tatsache, dass die jeweils 60 Minuten oft eher fad waren (zumindest die ersten Hälften jeweils). Ich find das neue Quali-System schon gut und erkenne wie gesagt auch das Problem nicht, dass man mehr Unterhaltung für die Fans reinbringt, sofern der Racing-Gedanke dabei nicht in den Hintergrund tritt. Das mag mit den Reifen-Strategien der Fall sein, aber abgesehen davon ist das System gut.



Also ich kann mich an an Qualis erinnern ,gerade mit Mansel,Senna Piquet und Co. wo es schon am Freitag verdammt spannend war . Das so ein Quali Lauf den Freitag für Besucher und Zuschauer wesentlich spannender macht als das rumrollen mit irgendwelchen Pay-"Test"-Drivern und den Freitag aufwertet ,nur am Rande erwähnt !

Beitrag Fr Feb 14, 2014 11:39 pm

Beiträge: 29230
Ich hab nichts dagegen, dass der Freitag ein Testtag ist. Hätte da auch gerne ne halbe Stunde oder so nur mit Test- bzw. Nachwuchsfahrer.

Beitrag Sa Feb 15, 2014 10:35 am

Beiträge: 7
Ich wünsch mir 60min freie Fahrt mit freier Reifenwahl (auch fürs Rennen). In den Minuten 15, 30, 45 und 00 wird jeweils 1 WM Punkt für den ersten der Zeitenliste vergeben. Startaufstellung ergibt sich von selbst

Beitrag Sa Feb 15, 2014 1:34 pm

Beiträge: 29230
Hmm bin ich nicht so dafür, außer die freie Reifenwahl. Aber der Rest ist auch nur dazu da, die Fahrer zum Fahren zu zwingen, so wie das KO-System jetzt.

Nächste

Zurück zu Allgemein

x