WRC

Tag frühzeitig beendet - Loeb: Unfall auf Eröffnungsetappe

von Kerstin Hasenbichler

Motorsport-Magazin.com - Sebastien Loeb baute auf der Eröffnungsetappe der Rallye Italien einen Unfall. Loeb, der mit einer Sekunde Vorsprung auf seinen Teamkollegen Mikko Hirvonen in den Freitag ging, kam auf der Monte Lerno-Stage von der Strecke ab - damit war der Tag für ihn vorzeitig beendet. "Wir haben außerhalb der Kurve einen Felsen getroffen. Ich fühlte sofort, dass die Lenkung kaputt war. Ich versuchte noch weiterzufahren, aber es war unmöglich", erklärte der Franzose. Aktuell führt Hirvonen 15 Sekunden vor Petter Solberg.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter