Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP
>
Themen
>
L
>
Lecuona, Iker

Iker Lecuona

Eigentlich hätte Iker Lecuona 2020 eine vierte Saison in der Moto2 bestreiten sollen. Die Verträge dazu waren mit KTM und Ajo Motorsport bereits unterschrieben. Doch dann trennten sich Johann Zarco und KTM, Brad Binder wurde ins MotoGP-Werksteam transferiert und Lecuona nahm dessen Platz bei Tech3 ein. Im Alter von 20 Jahren ging Lecuona somit 2020 in seine erste MotoGP-Saison. In der Moto2 waren seine Erfolge überschaubar. Bei 55 Rennstarts fuhr er zwei Mal auf das Podium.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
11 Artikel
Zum Thema
Kalender