>
>
>

Craig Breen

Craig Breen ist einer der Fahrer, die das Rallyefahren im Blut haben - sein Vater Ray war einst irischer Champion. Den Sohn verschlug es jedoch erst zum Kartfahren, ehe es ihn auf unbefestigte Strecken zog. Er gewann 2011 die WRC Academy und im Jahr darauf die SWRC. Anschließend ging Breen für Peugeot in der europäischen Rallyemeisterschaft und der WRC2 an den Start. 2016 schnupperte er mit ausgewählten Starts für das private Abu Dhabi Total World Rally Team WRC-Luft. Bei der Rallye Finnland stand Breen zum ersten Mal auf dem WRC-Podium. 2017 und 2018 geht der Ire als Werksfahrer für Citroen an den Start.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
21 Artikel
Wir suchen Mitarbeiter
Kalender