Citroen, WRC

Citroen ist ein französischer Automobilhersteller, der bis Ende 2019 als Werksteam in der Rallye-Weltmeisterschaft antrat. Alle News, Bilder und Videos.

WRC 2020: Citroen steigt aus - Ogier-Verlust Schuld

WRC 2020: Citroen steigt aus - Ogier-Verlust Schuld

Nächster Paukenschlag in der WRC: Das Citroen-Werksteam steigt 2020 aus der Rallye-WM aus. Die Schuld daran gibt der Konzern Sebastien Ogier.

WRC Rallye Türkei 2019: Ogier gewinnt, Rückschlag für Tänak

WRC Rallye Türkei 2019: Ogier gewinnt, Rückschlag für Tänak

Citroen feiert bei der Rallye Türkei 2019 einen Doppelsieg, während Toyota und vor allem der WM-Führende Ott Tänak einen Rückschlag hinnehmen muss.

WRC Rallye Mexiko 2019: Fünfter Sieg für Sebastien Ogier

WRC Rallye Mexiko 2019: Fünfter Sieg für Sebastien Ogier

Sebastien Ogier feiert 2019 seinen fünften Sieg bei der Rallye Mexiko und beschert Citroen Erfolg Nummer acht. Ott Tänak verteidigt die WM-Führung.

WRC Spanien 2018: Sieg für Sebastien Loeb im Citroen

WRC Spanien 2018: Sieg für Sebastien Loeb im Citroen

Sebastien Loeb gewinnt bei seinem Teilzeit-Comeback mit Citroen die Rallye Spanien-Katalonien. Sebastien Ogier übernimmt die WM-Führung.

WRC 2019: Esapekka Lappi wird Citroen-Teamkollege von Ogier

WRC 2019: Esapekka Lappi wird Citroen-Teamkollege von Ogier

Esapekka Lappi verlässt zum Ende der Saison Toyota und wechselt zu Citroen. Dort wird der Finne an der Seite von Sebastien Ogier angreifen.

WRC-Sensation: Sebastien Ogier kehrt 2019 zu Citroen zurück

WRC-Sensation: Sebastien Ogier kehrt 2019 zu Citroen zurück

Sebastien Ogier wechselt 2019 von M-Sport zu Citroen und kehrt damit zu seinen Wurzeln in der Rallye-Weltmeisterschaft zurück.

Citroen: Mads Östberg ersetzt Kris Meeke für den R

Citroen: Mads Östberg ersetzt Kris Meeke für den R

Mads Östberg wird den Rest der WRC-Saison für Citroen bestreiten. Er der Ersatz des entlassenen Kris Meeke für die verbliebenen Events 2018.

WRC-Aus: Kris Meeke bei Citroen überraschend gefeuert

WRC-Aus: Kris Meeke bei Citroen überraschend gefeuert

Kris Meekes Horror-Crash in Portugal war wohl ein Unfall zu viel. Citroen setzt seine ehemalige Speerspitze mit sofortiger Wirkung vor die Tür.

WRC Rallye Mexiko 2018: Loeb Fünfter bei Ogier-Sieg

WRC Rallye Mexiko 2018: Loeb Fünfter bei Ogier-Sieg

Citroen-Gaststarter Sebastien Loeb beendete seine Comeback-Rallye auf Platz fünf. Sebastien Ogier feierte seinen vierten Sieg in Mexiko.

WRC Rallye Mexiko 2018: Drama für Loeb, Führung für Ogier

WRC Rallye Mexiko 2018: Drama für Loeb, Führung für Ogier

Ein Sensationssieg bei seinem Comeback in der Rallye-Weltmeisterschaft bleibt Sebastien Loeb verwehrt. Sebastien Ogier geht als Führender in den Finaltag.

WRC Rallye Mexiko 2018: Loeb führt zum Start von Tag 2

WRC Rallye Mexiko 2018: Loeb führt zum Start von Tag 2

Sebastien Loeb hat bei seinem Comeback in der Rallye-Weltmeisterschaft die Spitze der Rallye Mexiko übernommen. Weitere Probleme bei Neuville.

WRC Rallye Mexiko 2018: Loeb sorgt für Sensation, Sordo führt

WRC Rallye Mexiko 2018: Loeb sorgt für Sensation, Sordo führt

Sebastien Loeb gelang bei seinem Comeback in der Rallye-Weltmeisterschaft eine Sensation. Der Citroen-Pilot beendete Tag 1 in Mexiko auf dem zweiten Rang.

Sebastien Loebs Vorbereitung auf sein WRC-Comeback in Mexiko

Sebastien Loebs Vorbereitung auf sein WRC-Comeback in Mexiko

Sebastien Loeb spulte vor seinem Comeback in der Rallye-Weltmeisterschaft zahlreiche Testkilometer ab - in zwei verschiedenen Boliden von Citroen.

Citroen verpflichtet neuen Motorsportchef

Citroen verpflichtet neuen Motorsportchef

Citroen musste sich nach der Beförderung von Yves Matton zum neuen FIA-Rallyeboss um Ersatz umsehen. Den hat man im eigenen Konzern gefunden:

WRC 2018: Die neuen Autos von Hyundai, Citroen, M-Sport und Toyota

0

Sebastien Loeb startet 2018 bei drei WRC-Events für Citroen

Sebastien Loeb startet 2018 bei drei WRC-Events für Citroen

Comeback in der Rallye-Weltmeisterschaft: Rekord-Champion Sebastien Loeb bestreitet für Citroen in der WRC-Saison 2018 drei Rallyes.

Sebastien Ogier lehnt Citroen-Angebot für WRC-Saison 2018 ab

Sebastien Ogier lehnt Citroen-Angebot für WRC-Saison 2018 ab

Weltmeister Sebastien Ogier kehrt 2018 nicht zu Citroen zurück. Damit bleiben ihm noch zwei Optionen für seine Zukunft in der Rallye-Weltmeisterschaft.

Rallye Spanien-Katalonien 2017: Citroen-Sieg durch Kris Meeke

Rallye Spanien-Katalonien 2017: Citroen-Sieg durch Kris Meeke

Kris Meeke beschert Citroen bei der Rallye Spanien-Katalonien den zweiten Sieg der Saison 2017. Sebastien Ogier macht einen großen Schritt in Richtung Titel

Loeb testet den 2017er Citroen C3 WRC

0

Citroen: Keine WRC-Starts von Loeb geplant

Citroen: Keine WRC-Starts von Loeb geplant

Citroen spielt die Bedeutung des geplanten Tests von Rekordchampion Sebastien Loeb im aktuellen C3 WRC herunter.

Comeback im WRC: Mikkelsen fährt für Citroen

Comeback im WRC: Mikkelsen fährt für Citroen

Nach dem VW-Aus hat Andreas Mikkelsen lange nach einem WRC-Ersatzfahrzeug gesucht. Nun ist er fündig geworden:

Die Szenen der Rallye Argentinien - Teil 2

Die Szenen der Rallye Argentinien - Teil 2

Während Thierry Neuville Elfyn Evans jagte, flog Kris Meeke in Argentinien zwei Mal ab - das zweite Mal besonders spektakulär.

Argentinien: Zweiter Meeke-Unfall mit acht Überschlägen

Argentinien: Zweiter Meeke-Unfall mit acht Überschlägen

Kris Meeke und sein Beifahrer Paul Nagle haben sich bei ihrem zweiten Abflug in Argentinien wohl wie in einer Waschtrommel gefühlt.

Erster Meeke-Unfall in Argentinien: Du Bastard!

Erster Meeke-Unfall in Argentinien: Du Bastard!

Auf der vierten Prüfung der Rallye Argentinien war der Tag für Kris Meeke bereits beendet. Beifahrer Paul Nagle flucht.

Die Szenen der Rallye Argentinien - Teil 1

Die Szenen der Rallye Argentinien - Teil 1

Das zweite Jahr in Folge war die abschließende Power Stage in Argentinien ein Krimi. Vor Indiana-Jones-Kulisse gab es für einen Fahrer aber kein Happy End.

Erleichterung bei Citroen nach Rallye Mexiko

Erleichterung bei Citroen nach Rallye Mexiko

Die Freude und Erleichterung bei Citroen war nach der Rallye Mexiko umso größer, als Kris Meeke den Sieg trotz eines Ausritts ins Ziel brachte.

Mexiko: Meekes Parkplatz-Ausritt auf der Power Stage

Mexiko: Meekes Parkplatz-Ausritt auf der Power Stage

Kris Meeke warf seinen sicher geglaubten Sieg in Mexiko fast noch weg, als er auf der Power Stage von der Straße abkam.

Citroen-Pilot Meeke rettet Sieg in Mexiko ins Ziel

Citroen-Pilot Meeke rettet Sieg in Mexiko ins Ziel

Eine an sich nicht sehr ereignisreiche Rallye Mexiko endet mit einem Drama auf der Power Stage. Kris Meeke hat Glück im Unglück und rettet seinen Sieg.

Steigerungspotenzial für Citroen in Mexiko

Steigerungspotenzial für Citroen in Mexiko

Das Citroen-Team kämpfte zur Beginn der WRC-Saison 2017 mit Problemen. In Mexiko soll es für Kris Meeke und Stephane Lefebvre weiter nach vorn gehen.

Citroen sieht nach Rallye Schweden reichlich Nachholbedarf

Citroen sieht nach Rallye Schweden reichlich Nachholbedarf

Wie nach der Rallye Monte Carlo muss Citroen feststellen, dass es noch einiges zu tun gibt, um die anvisierten Erfolge einzufahren.