Motorsport-Magazin.com Plus
WRC
>
Themen
>
M
>
Mikkelsen, Andreas

Andreas Mikkelsen

Andreas Mikkelsen holte 2008 bei der Rallye Schweden im Alter von 17 Jahren und 233 Tagen als jüngster Fahrer der WRC-Geschichte WM-Punkte. 2009 wurde er norwegischer Rallyemeister, 2011 und 2012 feierte er den Titel in der Intercontinental Rally Challenge IRC. Von 2013 bis 2016 ging er für Volkswagen Motorsport in der WRC an den Start. Bei der Rallye Spanien gelang dem Norweger 2015 sein erster Sieg. 2016 fügte er seiner Vita zwei weitere Siege hinzu und wurde zum dritten Mal in Folge Gesamtdritter. Nach dem Ausstieg von Volkswagen aus der WRC erhielt Mikkelsen für 2017 kein Stammcockpit und absolvierte Gaststarts für Hyundai, Citroen und Skoda. Hyundai engagierte Mikkelsen für die Saisons 2018 und 2019 als Stammfahrer in der WRC. Für 2020 fand er kein WRC-Cockpit und startete unter anderem in der europäischen Rallyemeisterschaft. Zudem war er Pirelli-Testfahrer in der Vorbereitung für das Comeback der Marke als Reifenausstatter der WRC. 2021 startet Mikkelsen für Toksport WRT in der WRC2. Sein Ziel ist ein Comeback in der Top-Klasse im Jahr 2022.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
153 Artikel
1 2 3 4  weiter
Zum Thema
Kalender