Superbike WSBK

Reha in Australien - Neues zur Verletzung von Alex Lowes

von Nico Pappelau
Beim ersten Superbike-Meeting auf Phillip Island, Australien trat Alex Lowes trotz zahlreicher Knochenbrüche im linken Knöchel und Fuß zu beiden Rennen an. Nach dem Rennen blieb Superbike-Rookie in Australien und ließ sich in Adelaide untersuchen. Diese Woche wird der Fuß in Australien weiter behandelt werden und Lowes wird dort seine Reha beginnen, bevor er Ende der Woche nach England zurückfliegt.

Weitere Inhalte:
Tissot
nach 2 von 20 Rennen
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter