Superbike WSBK

Gute Fortschritte im zweiten Lauf - Salom nach Stürzen glücklich

von Maria Pohlmann

Motorsport-Magazin.com - "Am Ende war es ein hartes Wochenende", sagte David Salom, der nach einigen Stürzen zumindest im in beiden Rennen von Magny-Cours respektable Ergebnisse einfahren konnte. "Das Team hat nach den drei Stürzen sehr hart für mich gearbeitet, aber mit der elften Position in beiden Läufen bin ich einerseits zufrieden. Ich bin glücklich über die Fortschritte im zweiten Lauf, der etwas schneller war als der erste. Das mit den Stürzen tut mir leid, aber ich freue mich, dass wir Fortschritte gemacht haben. Ich denke, ich hätte bessere Ergebnisse holen können, wenn ich die ganze Saison WSBK gefahren wäre", ergänzte der Ersatzmann von Loris Baz.


Weitere Inhalte:
nach 17 von 26 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter