Superbike WSBK

Debüt beim Finale in Jerez? - Yamaha Austria strebt Wildcard an

von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Der Motorrad-Sport in Österreich befindet sich derzeit auf dem aufsteigenden Ast. Nachdem Remus Racing einen Wildcard-Einsatz beim MotoGP-Rennen in Brünn bestritt und beim Saisonfinale in Valencia erneut starten wird, gibt es nun beim Yamaha Austria Racing Team (YART) Bestrebungen, noch in diesem Jahr einen Lauf der Superbike-WM zu fahren. "Wir planen mit dem Australier Broc Parkes eine Wildcard beim Finale der Superbike-WM in Jerez", verrät Teammanager Mandy Kainz. YART fährt seit Jahren erfolgreich in der Endurance-WM und wurde dort 2009 Weltmeister.


Weitere Inhalte:
nach 17 von 26 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter