Superbike WSBK

Einfach weiterarbeiten - Giugliano ohne Erwartung nach Silverstone

Motorsport-Magazin.com - Zwei Wochen nach seiner ersten Superpole geht es für Davide Giugliano und das Althea Racing Team nach Silverstone. "Das ist eine großartige Strecke und ich fahre hier sehr gerne, auch wenn ich hier noch nie die Resultate einfahren konnte, die ich mir erhofft hatte", sagte der Italiener, der nach seinen vielen Ausfällen in dieser Saison keine konkreten Zielvorgaben für das Rennen mehr machen möchte. "Ich will einfach die Arbeit weiterführen, die das Team in den letzten Wochen geleistet hat, damit wir uns kontinuierlich verbessern. Das Wetter in Großbritannien ist immer unsicher, ich hoffe aber, dass der Regen ausbleibt." In der Meisterschaft liegt Giugliano aktuell auf dem neunten Rang.


Weitere Inhalte:
nach 17 von 26 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter