Superbike WSBK

MotoGP und Superbike unter einem Dach - EU erlaubt Infront-Kauf durch Bridgepoint

von Falko Schoklitsch

Motorsport-Magazin.com - Die EU-Kommission hat dem Kauf der Infront Sports und Media AG durch die Bridgepoint Capital Group zugestimmt, zu der auch MotoGP-Rechtinhaber Dorna Sports gehört. Damit sind die Betreiber von Superbike-WM und den Motorrad Grands Prix auch aus gesetzlicher Sicht unter einem Dach. Die Kommission urteilte, dass es durch den Kauf keine Wettbewerbs-Sorgen in den betroffenen Märkten gibt. Weiter hieß es, der nun bestehende Unternehmens-Verbund hätte auch nicht zu viel Macht, wenn es an Verhandlungen mit Teams, Herstellern, Strecken-Besitzern und Promotern geht. Bridgepoint hatte bereits bei seiner Kaufbekanntgabe erklärt, Superbike und MotoGP weiter getrennt halten zu wollen.


nach 19 von 26 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter