Superbike WSBK

Lowes vielleicht mit zweiter Chance - Rea könnte auch Silverstone verpassen

von Falko Schoklitsch

Motorsport-Magazin.com - Der Brite Jonathan Rea könnte auch das Superbike-Wochenende in Silverstone verpassen. Der Ten Kate Honda Pilot soll zwar am 22. Juli, also etwas mehr als eine Woche vor Silverstone, seinen Gips vom rechten Arm entfernt bekommen, laut GPOne besteht aber Sorge, dass die Nerven rund um die Fraktur des in Misano verletzten Handgelenks noch mehr Zeit zur Heilung brauchen. Daher könnte Alex Lowes, der Rea in Brünn vertrat, auch in Großbritannien wieder einspringen.


Weitere Inhalte:
nach 19 von 26 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter