MotoGP

TV-Tipp: MotoGP-Doku 'Marquez Unlimited' bei ServusTV

Eiserner Wille, grenzenloses Talent, innige Beziehung zu Bruder Alex - Marquez Unlimited gewährt den Blick hinter die Fassade von MotoGP-Champ Marc Marquez.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Zu sehen ist die faszinierende Dokumentation 'Marquez Unlimited' wie auch ein exklusives Video-Interview mit dem spanischen Honda-Piloten in der ServusTV-Show 'Best of MotoGP'. Sendungsbeginn ist am Sonntag um 13:55 Uhr in Österreich und um 15:40 Uhr in Deutschland.

News und Updates

Die Corona-Maßnahmen werden weltweit gelockert, gleichzeitig steigen die Hoffnungen auf einen baldigen Saisonstart. ServusTV-Kommentator Christian Brugger und der aus seinem Homeoffice zugeschaltete Experte Alex Hofmann geben Updates zum Rennkalender und berichten über die aktuellsten Informationen bei Teams und Fahrern.

Das Comeback des Marc Marquez

Schwerpunkt der Sendung ist aber die Filmdokumentation Marquez Unlimited mit einzigartigen Einblicken in das Leben des achtfachen Weltmeisters. Zum Vorschein kommen dabei nicht nur die außergewöhnlichen fahrerischen Fähigkeiten des Spaniers, sondern auch der kompromisslose Kampfgeist, der das Supertalent nach seiner Schulter-Operation Ende 2018 zum erneuten Titelgewinn führen soll.

Der Weltmeister im Exklusiv-Talk

Im Anschluss erzählt der Honda-Star dann in einem exklusiven Video-Interview, was sich bei ihm in der Corona-Pause getan hat, wie er mit den Einschränkungen im Alltagsleben umgeht und wie er sich auf den Saisonstart einstellt.


Weitere Inhalte:
Tissot
MotoGP Tickets
Wir suchen Mitarbeiter