MotoGP

MotoGP Sachsenring: Vorverkauf ab 24.11. - alle Ticketpreise

Das Warten der MotoGP-Fans hat bald ein Ende. Am 24. November startet der Vorverkauf für den Deutschland-GP 2019. Eine Übersicht aller Ticketpreise.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Am 24. November startet der Vorverkauf für Tickets zum MotoGP-Rennen am Sachsenring. Bis 31. Januar 2019 gelten die vergünstigten Preise, danach werden die Eintrittskarten teurer. Die wichtigsten Fragen und Antworten sowie eine vollständige Preisliste der MotoGP-Tickets:

Wie viel kosten die MotoGP-Tickets?

Im Vergleich zum Vorjahr bleibt das Preisniveau im regulären Verkauf in etwa gleich, der Vorverkauf wird teilweise aber etwas günstiger angeboten als noch 2018. So kostet etwa das Dreitagesticket für die Tribünen T1 und T2 mit 173 Euro im Vorverkauf 10 Euro weniger als in der vergangenen Saison.

Billiger werden vor allem die Stehplätze. Der Drei-Tages-Pass für die Stehplätze sinkt im Vorverkauf um 14 Euro bzw. im regulären Verkauf um 23 Euro auf jeweils 99 Euro. Das Tagesticket für Sonntag kostet im Stehplatzbereich gar nur 80 Euro - ebenfalls eine deutliche Ersparnis zu 2018. Alle Preise findet ihr hier in der Übersicht:

Für eine Detailansicht der TIcketpreise bitte auf das Foto klicken - Foto: ADAC

"Die Fans zahlen nicht mehr als bisher, alle Wochenendtickets gibt es im Vorverkauf bis Ende Januar zu günstigeren Preisen als noch 2018. Neben einer neuen Preisgestaltung haben wir weitere attraktive Angebote geschaffen, wie zum Beispiel eine Familientribüne“, wird ADAC Sportpräsident Hermann Tomczyk in einer Presseaussendung zitiert.

Wie kommt man an Tickets?

Ab 24. November um 11.00 Uhr können die MotoGP-Tickets unter adac.de/motogp online bestellt werden. Zudem wird eine Telefonhotline mit der Nummer 03723 / 80 99 111 eingerichtet, die von Montag bis Freitag von 8.00-18.00 Uhr besetzt ist. Wer rund um den Sachsenring wohnt, der kann am 24. November von 9.00-15.00 Uhr direkt vor Ort an der Karthalle seine MotoGP-Tickets kaufen.

Gibt es weitere Ermäßigungen?

Von 24. November bis 31. Januar gelten die günstigen Vorverkaufspreise. Ab 1. Februar wird der reguläre Preis verrechnet, wobei ADAC-Mitglieder nach diesem Datum zehn Prozent Ermäßigung erhalten auf Karten für die Tribünen T1, T7, T10/4 und T13. Kinder bis zwölf Jahren haben in Begleitung eines voll zahlenden Erwachsenen freien Eintritt zu allen Stehplätzen. Rollstuhlfahrer mit Schwerbehindertenausweis und deren Begleitung erhalten Gold- und Platin-Tickets für 49,50 Euro. Behinderte erhalten Gold- und Platin-Tickets für 89 Euro.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter