MotoGP

BMW und die MotoGP

von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Laut unseren Kollegen der Motorsport aktuell ist der bislang 20 Millionen Euro teure 990 ccm Dreizylinder-Versuchsträger von BMW der erste Schritt zu einer 800 ccm Maschine, mit welcher die Münchner ab 2007 in der MotoGP antreten möchten. Aus diesem Grund erkundigte sich Entwicklungschef Peter Müller in Le Mans nach Einzelheiten des neuen Reglements.


Tissot
MotoGP Tickets
Wir suchen Mitarbeiter