MotoGP Sachsenring

Márquez stimmt Fans in Leipzig auf Sachsenring-GP ein

MotoGP-Star besucht Bundesligaspiel RB Leipzig vs. Bayern München. Weltmeister begeistert Fans für HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland.

Motorsport-Magazin.com - Rund zwei Monate vor dem HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland (5. bis 7. Juli) dürfen die Fans in Sachsen bereits MotoGP-Luft schnuppern. Weltmeister Marc Márquez kommt mit seiner Honda RC213V am Samstag, dem 11. Mai nach Leipzig, um vor dem Bundesliga-Match RB Leipzig gegen FC Bayern München die Fans für das Rennen auf der Kultstrecke bei Chemnitz zu begeistern.

RB Leipzig empfängt am vorletzten Bundesliga-Spieltag in der heimischen Arena am Samstag den Rekordmeister FC Bayern München, Márquez dreht vor dem Anpfiff in der rund 43.000 Zuschauer fassenden Red Bull Arena eine Demo-Runde. Im Anschluss steht der MotoGP-Weltmeister dem Leipziger Stadionsprecher Tim Thoelke sowie Honda-Testfahrer und ServusTV-Experte Stefan Bradl Rede und Antwort.

Beim HJC Helmets Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring sind alle Anhänger von Marc Márquez auf der Honda-Tribüne T7 am besten aufgehoben. Dort haben die Fans die schnelle Karthallen-Linkskurve im Blick. Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich zudem eine von zahlreichen Videoleinwänden. Damit haben die Fans das gesamte Geschehen auf der Strecke im Blick. Tickets für die Honda-Tribüne T7 sind bereits ab 69EUR erhältlich.

Tickets für den deutschen Lauf der MotoGP sind erhältlich unter adac.de/motogp, unter der Hotline 03723/8099111 (Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr) sowie in allen Geschäftsstellen der Freien Presse.

Weitere Informationen unter adac.de/motogp


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video