Moto2

Abstand zur Spitze verringert - Cortese mit Platz 19 zufrieden

Motorsport-Magazin.com - Sandro Cortese eroberte im Qualifying zum Spanien GP den 19. Startplatz. "Ich bin wirklich zufrieden. Natürlich ist es keine Top-Platzierung, aber der Rückstand zum Ersten ist geringer als zum Beispiel in Austin. Jetzt schauen wir, dass wir morgen einen ordentlichen Start machen, dann sind wir wieder gut dabei", lautete das kurze Fazit des Moto3-Weltmeisters. Auch Teamchef Jürgen Lingg war mit seinem Schützling zufrieden: "Sandro hat sich im Qualifying wirklich gesteigert, denn heute Morgen lief es wieder etwas schleppend. Man hat gemerkt, dass er im Kopf nicht hundertprozentig frei war. Aber zum Qualifying lief es viel besser."


Weitere Inhalte:
Tissot
nach 19 von 19 Rennen
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter