Moto2

Jede Minute genießen - Simon ist zurück

von Maria Pohlmann

Motorsport-Magazin.com - Julian Simon wird nach langer Verletzungspause am kommenden Wochenende zum Deutschland GP wieder an den Start gehen. "Ich liebe den Sachsenring und es ist schön, dass ich auf dieser Strecke zurückkommen kann", freute sich der Aspar-Pilot. Vorrangiges Ziel ist es, das Rennen zu Ende zu fahren, denn noch sei Simon nicht wieder bei 100 Prozent angelangt. Die Verletzungszeit war für den Spanier hart: "Besonders in den letzten Tagen, denn man wird ungeduldig. Es war sehr hart für mich, die Rennen von zu Hause aus zu sehen und nun will ich jede Minute auf dem Bike genießen."


Weitere Inhalte:
nach 18 von 19 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter