IndyCar

Das ganze Leben lang dafür gearbeitet - Battistini debütiert in Kentucky für Conquest

von Frederik Hackbarth

Motorsport-Magazin.com - Dillon Battistini feiert Anfang Oktober beim vorletzten Saisonlauf auf dem Kentucky Speedway mit Conquest Racing sein lang ersehntes IndyCar-Debüt. Der ehemalige Meister der asiatischen Formel 3 fuhr bereits 2008 eine ganze Saison Indy Lights und wurde für seine Erfolge in der Nachwuchsserie schon damals von seinem Team Panther Racing mit einem IndyCar-Test belohnt. Nun folgt das Renndebüt für den 33-jährigen Briten, der den Platz von Joao Paulo de Oliveira übernimmt und stolz erklärte: "Für diese Möglichkeit habe ich mein ganzes Leben lang gearbeitet und bin dementsprechend aufgeregt."


Weitere Inhalte:
nach 17 von 17 Rennen
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter