IMSA

Die volle Distanz - ALMS-Kalender komplett: Virginia feiert Premiere

Motorsport-Magazin.com - Der Rennkalender der ALMS für die kommende Saison steht jetzt fest: erstmals gastiert die GT-Serie auf dem Virginia International Raceway. Das für vier Stunden angesetzte Rennen steigt am 15. September, wie die Serienbetreiber bekannt gaben. Dabei fahren die Boliden erstmalig über die volle Distanz des VIR, also die kompletten 4,1 Meilen. In der kommenden Saison bestreitet die ALMS zehn Runden, los geht's am 14. März mit den 12 Stunden von Sebring.


Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video