GP3

WTCC-Truppe übernimmt Atech CRS - Serieneinstieg von Bamboo Engineering

von Frederik Hackbarth

Motorsport-Magazin.com - Die GP3 hat für die Saison 2013 ein neues Team erhalten: Die Mannschaft von Bamboo Engineering, die eigentlich in der WTCC antritt, hat das Atech-CRS-Team übernommen und wird sich damit in Zukunft auch im Formelsport betätigen. Als Leiter des erweiterten Motorsportprogramms der Truppe von Richard Coleman, wurde kein Geringerer als Jonny Ostrowski verpflichtet, der auch schon für McLaren und HRT in der Formel 1 arbeitete und für die Teams Ultimate-Signature und Mofaz in der Formel Renault 3.5 verantwortlich zeichnete. Bereits bei den GP3-Testfahrten in Estoril kommende Woche wird das neue Team an der Strecke vertreten sein.


Weitere Inhalte:
nach 16 von 18 Rennen
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter