GP2

Erste Bestzeit geht an den Favoriten - Calado zum Auftakt in Sepang vorne

von Frederik Hackbarth

Motorsport-Magazin.com - Keine Überraschung zum Auftakt: Die erste Bestzeit der noch frischen GP2-Saison setzte am Freitagvormittag in Malaysia James Calado. Der Brite startet als Gesamtfünfter des Vorjahres als Favorit in die neue Saison. Mit nur 19 Tausendsteln Rückstand fuhr Simon Trummer im Rapax-Boliden auf P2, Dritter wurde Tom Dillmann für Neueinsteiger Russian Time. Rang vier ging an Mitch Evans, der damit bester Rookie an Tag eins war. Marcus Ericsson, Felipe Nasr, Johnny Cecotto, Rio Haryanto, Stefano Coletti und Stephane Richelmi komplettierten die Top-10. Fabio Leimer wurde am Freitag Zwölfter, Rene Binder reihte sich drei Positionen dahinter ein. Daniel Abt belegte in seinem ersten GP2-Training den 18. Rang.


Weitere Inhalte:
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter