Formel E

Interessen in Nordamerika vertreten - De Ferran wird Formel-E-Botschafter

von Annika Kläsener

Motorsport-Magazin.com - Der zweifache Champ Car-Champion und Sieger der Indy 500, Gil de Ferran, wird als Botschafter für die Formel E dienen, die 2014 ihre ersten Rennen austrägt. Nach der Bekanntgabe, dass Andretti Autosport in der Rennserie mit rein elektrisch betriebenen Boliden antreten wird, soll de Ferran die Interessen der Serie in Nordamerika vertreten. De Ferran kann nicht nur auf Erfahrung auf, sondern auch neben den Rennstrecken dieser Welt zurückgreifen. So war er von 2005 bis 2007 Sportdirektor bei BAR/Honda in der Formel 1. Darüber hinaus war er Mitglied des ICONIC Komitees, das die Weichen für die Zukunft der IndyCar-Serie stellte.


Weitere Inhalte:
nach 4 von 13 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter