Formel 1

Hamilton kann warten - Gehaltserhöhung bei McLaren

von Philipp May

Motorsport-Magazin.com - Die Meldung, Lewis Hamilton habe einen neuen Vertrag bei Mclaren über fünf Jahre für umgerechnet 80 Millionen Euro unterzeichnet, war wohl nicht mehr als eine Ente. Das bestätigte jetzt auch noch einmal Anthony Hamilton, Vater und Manager des Fast-Schon-Weltmeisters. "Wir haben den gleichen Vertrag, den wir auch schon hatten, als wir für diesen Job unterschrieben haben", sagte er der englischen Zeitung The Mirror.

Derzeit verdient Hamilton bei McLaren weniger als eine Millionen Euro im Jahr, womit er in der Formel 1 zu den Fahrern mit der niedrigsten Bezahlung gehört. Dennoch machte Hamilton Senior deutlich, dass man vorerst nicht nach einer Gehaltserhöhung fragen werde, denn die werde von ganz alleine kommen. "Wir werden wie immer warten, bis wir sie angeboten bekommen. Es ist viel besser, sie angeboten zu bekommen, als fragen zu müssen", sagte er. "Aber wir werden sicher stellen, dass wir nicht lange warten müssen."


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video