Formel 1

Testing Time, Tag 1: Ferrari allein in Le Castellet

von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Bevor die sieben Michelin-Teams morgen ihre Arbeiten in Jerez aufnehmen, begann Ferrari seine Testfahrten im südfranzösischen Paul Ricard. Dort nahm heute Testfahrer Marc Gené für 108 Runden in einem F2005 Platz und erzielte eine Bestzeit von 1:35.141 Minuten.

Auf dem Tagesprogramm standen Aerodynamik- und Reifentests. Am Donnerstag bekommt Ferrari dann Gesellschaft von Jordan, die für zwei Tage ihren neuen EJ15B testen werden.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video