Formel 1

Bernie vermisst das alte Silverstone

von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Während die Organisatoren des Silverstone GP sich gar nicht oft genug für das ausverkaufte Haus und den tollen Großbritannien GP loben können, sieht Bernie Ecclestone die Angelegenheit wieder einmal etwas anders. "Ich bin wieder einmal komplett enttäuscht von diesem Ort", erklärte Bernie, der vor ein paar Jahren schon einmal einen Kreuzzug gegen Silverstone bestritten hat.

"Wir sollten vielleicht die Parkplätze ausgraben und den Matsch zurückbringen sowie die Straßen blockieren. Dann bekommen wir vielleicht die alte Silverstone-Atmosphäre zurück. Ich vermisse das nun", scherzte Bernie, der den Organisatoren "einen verdammt guten Job" bescheinigte.


Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video