Formel 1 / Anzeige

EDIFICE EFS-S520: Der Multiplayer unter den Solaruhren

Zum Saisonstart die Uhrzeit immer fest im Blick: so verpassen Motorsportfans mit der neuen EDIFICE EFS-S520 kein Rennen mehr!

Motorsport-Magazin.com - Saphirglas, Karbonzifferblatt und eine nachhaltige Energieversorgung - drei Qualitätsmerkmale, die die neue EDIFICE EFS-S520-Serie auszeichnen und - dazu ein Spitzenreiter in Sachen Preis-Leistung. Der Neuzugang der Analoguhrenmarke EDIFICE aus dem Hause CASIO überzeugt durch hochwertige Materialien, gepaart mit innovativen Technologien.

Passend zum EDIFICE Markenmotto ‚Speed & Intelligence' präsentiert sich die Uhr in dynamischem Design. Das Aussehen und die Funktionen sind vom Motorsport inspiriert, erkennbar am markanten Uhrengehäuse aus Edelstahl, dem detailreichen Karbon-Zifferblatt mit roten Highlights sowie der sportlichen Lünette mit schwarzer IP-Beschichtung.

Das Zifferblatt verfügt über drei Hilfszifferblätter mit einer 24-Stunden-Anzeige bei 3, einer kleinen Sekunde bei 6 und Stoppuhr bei 9 Uhr. Um den Akkustand jederzeit überprüfen zu können, ist zusätzlich eine hilfreiche Batterieanzeige bei 6 Uhr integriert. Bei der EFS-S520CBL rundet ein schwarz-genopptes Lederband mit roten Nähten, die an einen Sportsitz im Rennwagen erinnern, den sportiven Look der lichtbetriebenen Uhr perfekt ab.

Bei der EFS-S520 wurden die Solarzellen zum ersten Mal in einem Zifferblatt aus Karbon platziert - Foto: Casio

Wenn es bei sportlichen Aktivitäten etwas rauer zugeht - für die EFS-S520 kein Problem. Das Uhrglas besteht aus kratzfestem Saphir, das als das härteste Glas der Welt gilt. Ein weiteres Qualitätsmerkmal, mit dem EDIFICE bei diesem Modell einen wahres Multitalent auf die Strecke bringt.

Die EFS-S520 ist zudem mit einer umweltfreundlichen und innovativen Solar-Technologie ausgestattet, die bei CASIO aufgrund ihrer hohen Leistungsfähigkeit Tough Solar heißt. Sonnenenergie ist eine der wichtigsten erneuerbaren Energiequellen. Unabhängig und umweltfreundlich speichern kleinste, unauffällige in das Zifferblatt integrierte Solarzellen das Sonnen- und Tageslicht und sorgen so für die Energieversorgung der Uhr.

Überschüssige Solarenergie wird in einem Akku gespeichert, der eine Dunkelgang-Reserve von bis zu 24 Monaten bietet. Seit 35 Jahren entwickelt CASIO diese Technologie kontinuierlich weiter. In den frühen 80er Jahren waren die Solarzellen auf dem Zifferblatt noch sichtbar. Heute sind diese extrem leistungsstarken Zellen ins Zifferblatt integriert und reagieren sogar auf Kunstlicht. Das Thema "Batteriewechsel" ist somit hinfällig.

Bei der EFS-S520 wurden die Solarzellen zum ersten Mal in einem Zifferblatt aus Karbon platziert. Die gleichmäßige Gewebestruktur des widerstandsfähigen Materials unterstreicht den hochwertigen und sportiven Charakter des Chronographen. Die EDIFICE EFS-S520-Serie ist zu einer unverbindlichen Preisempfehlung ab 189,- EUR im Handel erhältlich.


Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter