Formel 1

Bridgestone hofft auf ein konkurrenzfähiges Rennen

von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Obwohl das Qualifying für den Premiumkunden Ferrari als auch das Jordan Team enttäuschend verlief und nur Minardi aus Bridgestone-Sicht für 'Freude' sorgte, hoffen die Japaner morgen besser abschneiden zu können.

"Unsere Reifen haben eine konstante Leistung gezeigt und sobald morgen etwas mehr Gummi auf der Strecke liegt, bietet sie auch mehr Grip", analysierte Hisao Suganuma. "Ich hoffe also auf ein konkurrenzfähiges Rennen."


Wir suchen Mitarbeiter