Formel 1

Barrichello ist etwas unwohl

von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Zwar kassiert die Scuderia Ferrari derzeit jede Menge Kritik für ihre unlimitierte Testeinstellung, doch beweisen die Probleme des F2005, welche besonders Rubens Barrichello seit dem Debüt des Autos heimsuchen, dass der Wagen die Testfahrten auch nötig hat.

Dennoch fühlt sich Rubens Barrichello dabei etwas unwohl. Michael Schumacher unterstützt hingegen die Entscheidung seines Teams: "Wenn die anderen Teams ein Abkommen haben möchten, dann ist dies deren Entscheidung. Die Regeln erlauben uns, was wir machen."


Weitere Inhalte:
Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video