Formel 1

Fernando Alonso und das Gesetz der Kopien

von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Renault ist derzeit das Maß der Dinge in der Königsklasse. Doch die Franzosen werden sich in den kommenden Wochen nicht so stark verbessern können, wie die Konkurrenz. So ist das ungeschriebene Gesetz der Formel 1. Und dies weiß auch Fernando Alonso.

"Es ist normal", erklärte der Spanier gegenüber Reuters. "Die anderen Teams haben viele Bilder von unserem Auto, weswegen wir ab sofort bei jedem Rennen etwas weniger konkurrenzfähig sein werden."


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video