Formel 1

Honda erklärt die Anteilsaufstockung bei B·A·R

von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Nach der erfolgreichsten Saison sowie der größten Affäre in der noch jungen Teamgeschichte von British American Racing, kauften sich die Japaner von Honda mit 45% bei den Weißen ein.

Honda-Boss Shoichi Tanaka erklärte nun warum: "Wir wollen zeigen, dass wir zum Team stehen", so der Japaner. "Als Motorenpartner glauben die Leute vielleicht, dass wir einfach gehen und das Team verlassen könnten. Deswegen wollten wir zeigen, wie sehr wir dazu stehen aus B·A·R ein Weltmeisterteam zu machen."


Weitere Inhalte:
Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video