Formel 1

Von wegen Reisebusse - Hamilton schlägt zurück

von Annika Kläsener

Motorsport-Magazin.com - "Normalerweise erwartest du Silberpfeile, aber diesmal waren das Reisebusse auf Ausflugsfahrt", hatte Sebastian Vettel nach dem Monaco GP spitz in Richtung Mercedes bemerkt. Das lässt Lewis Hamilton nicht auf sich sitzen. "Er hatte in den letzten vier Jahren das schnellste Auto, da ist es leicht für ihn, so etwas zu sagen. Er hat es einfach", erklärte der Brite gegenüber Press Association und unterstrich die Fortschritte, die Mercedes macht. "Wir arbeiten uns nach vorne, wir lernen, wachsen und verbessern das Auto, das großartiges Potential hat. Daher stimme ich nicht mit ihm überein."


Weitere Inhalte:
Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video